Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Steuern

Steuern in Winterthur; Staats- und Gemeindesteuer, Grundstückgewinnsteuer oder Quellensteuer

Bitte beachten Sie, dass die Finanzdirektion des Kantons Zürich für die gesamte Bevölkerung die ordentliche Frist zur Einreichung der Steuererklärung 2019 auf den 31. Mai 2020 erstreckt hat.

Schalterbetrieb wird ab Montag, 11. Mai 2020, 13:30 Uhr, wieder zu den regulären Öffnungszeiten  aufgenommen.  Aufgrund des zu erwartenden hohen Besucheraufkommens, ist mit langen Wartezeiten zu rechnen. Bitte beachten Sie die Anweisungen vor Ort.

Nutzen Sie für Dienstleistungen, für die kein persönliches Erscheinen notwendig ist, unser breites Angebot an elektronischen Services. Ferner stehen wir Ihnen per Email, Chat, Telefon  oder Kontaktformular zur Verfügung.

Sollten Sie Fragen zum Ausfüllen der Steuererklärungen haben, empfehlen wir Ihnen, eine Fristverlängerung vorzunehmen und zu einem späteren Zeitpunkt vorbeizukommen. Fristverlängerungen müssen bis spätestens 31. Mai 2020 beantragt werden. 

Weitere Informationen zu den Themen Fristerstreckungen und Stundungen von Steuerrechnungen finden Sie in unseren NEWS.

Als dienstleistungs- und kundenorientiertes Amt sind unsere kompetenten Mitarbeitenden für die gesetzeskonforme Registerführung, die Veranlagung und den Bezug von Steuern zuständig. Gerne nehmen wir diese herausfordernde Arbeit im Spannungsfeld zwischen Kundenzufriedenheit und der Durchsetzung von Gesetzen wahr. 

Für Staats- und Gemeindesteuern, Grundstückgewinnsteuern oder Quellensteuern können Sie uns genauso kontaktieren, wie wenn Sie Fragen zur interkommunalen Steuerausscheidung, Fragen zum steuerlichen Vorgehen bei Todesfällen oder zur Liegenschaftenbewertung haben.

Wählen Sie, welchen Weg Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugen. Ob per Kontaktformular, am Schalter  oder telefonisch; gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Nutzen Sie auch ausserhalb der Kontaktzeiten unsere elektronischen Services. Auch um Mitternacht können Sie Ihre Frist zur Einreichung der Steuererklärung erstrecken, Ihre provisorische Rechnung anpassen lassen, auf Ihr E-Steuerkonto zugreifen oder sich für die E-Steuerrechnung anmelden.

In unserem leistungsstarken Scancenter digitalisieren wir Steuererklärungen vieler zürcherischer Gemeinden. Gerne bietet das Scancenter auch weitere Scandienstleistungen für Verwaltungen an. Mit viel Knowhow und innovativen Lösungen lässt sich manches Papierarchiv wegzaubern. Nehmen Sie bitte mit dem Scancenter Winterthur auf.

Weitere Informationen.

Fusszeile