Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Suche

25 Artikel gefunden.
MSW gut unterwegs Richtung neuer Zukunft
Nach dem überdeutlichen Bekenntnis des Grossen Gemeinderates zum Erhalt und zur Zukunft der Mechatronik Schule Winterthur MSW hat der Stadtrat das Projekt «MSW 4.0» gestartet. In dessen Rahmen wurde die Neuausrichtung der MSW breit abgestützt erarbeitet. Diese sieht unter anderem den Zusammenzug an einen einzigen Standort vor sowie ein neues Ausbildungskonzept und eine angepasste Organisationsstruktur. Vor den Sommerferien hat der Stadtrat nun über die für die Umsetzung des Projekts notwendigen Investitionskredite und Verordnungsänderungen befunden und legt diese zur Bewilligung dem Gemeinderat vor. Auch künftig bleibt die MSW in der Gemeindeordnung verankert und ist somit eine städtische Bildungsinstitution.
gemeinde kommunikation-stadt-winterthur medienmitteilungen-stadt-winterthur
Ersatzbedarf für Räume der Psychomotorik und Logopädie
Die Therapieräume für Psychomotorik und Logopädie, sie sich heute im Schulhaus Bachtelstrasse befinden, benötigen einen neuen Standort: Während der Umbauzeit der Schule Hohfurri ab August 2018 sind die Räumlichkeiten im Schulhaus Bachtelstrasse als Schulraumprovisorium vorgesehen. Ersatzräumlichkeiten für neue Therapieräume konnten an der Meisenstrasse 3 gefunden werden. Nach dem erfolgten Ausbau können die Dienstleistungen weiterhin angeboten werden.
gemeinde kommunikation-stadt-winterthur medienmitteilungen-stadt-winterthur
Deutliches Ja zum Kauf der «Profil.»-Liegenschaft
gemeinde kommunikation-stadt-winterthur medienmitteilungen-stadt-winterthur
MSW - Projektvernissage und Tag der offenen Tür
Ein Jahr lang haben die Lernenden des 4. Lehrjahres der Mechatronikschule Winterthur MSW an ihren Abschlussarbeiten getüftelt und gearbeitet. Am 12. Mai 2017 präsentieren die Lernenden nun ihre Projektarbeiten in einer öffentlichen Ausstellung. Die besten Projekte werden am Tag der Vernissage durch eine Fachjury ausgezeichnet.
gemeinde kommunikation-stadt-winterthur medienmitteilungen-stadt-winterthur
Wahl von vier Mitgliedern in die Kommission der Mechatronik Schule Winterthur
Mit der Besetzung der Kommission Mechatronik Schule Winterthur (MSW) ist die Aufsicht und Weiterentwicklung der Schule sichergestellt.
gemeinde kommunikation-stadt-winterthur medienmitteilungen-stadt-winterthur
Schulanlage Laubegg im Quartier Dättnau wird erweitert
Das Schulhaus Laubegg im Quartier Dättnau soll durch einen Erweiterungsbau ergänzt werden, damit mittelfristig vierzehn Primarschulklassen untergebracht werden können. Der Stadtrat beantragt beim Grossen Gemeinderat für den Ausbau des Schulhauses einen Kredit von rund 4,7 Millionen Franken.
gemeinde kommunikation-stadt-winterthur medienmitteilungen-stadt-winterthur
Die Anforderungsstufen in der Sekundarschule werden abgeschafft
Die Zentralschulpflege Winterthur hat beschlossen, die verschiedenen Anforderungsstufen in den Fächern Mathematik, Französisch und Englisch auf der Sekundarstufe aufzuheben. Somit besuchen künftig alle Sek-Schülerinnen und -Schüler diese Schulfächer nicht mehr im separierten Unterricht, sondern in ihrem Klassenverband. Eine weitere Änderung, die auf Beginn des kommenden Schuljahrs umgesetzt wird, betrifft die Unterrichtszeiten auf der Kindergartenstufe.
gemeinde kommunikation-stadt-winterthur medienmitteilungen-stadt-winterthur
Start ins neue Schuljahr für 11 031 Kinder und Jugendliche
Für 1101 Winterthurer Kinder ist der kommende Montag ein grosser Tag: ihr erster Schultag. Nach Jahren des stetigen Wachstums zeigt sich die Anzahl an Erstklässler und Erstklässlerinnen erstmals wieder leicht rückläufig. Die insgesamt 554 geführten Schulklassen entsprechen der seit 2003 fortlaufenden Schulraumprognose. Nebst zahlreichen anderen Neuerungen steht ab dem kommenden Schuljahr in allen Primarschulen der Stadt Winterthur die neue ICT-Infrastruktur zur Verfügung, bestehend aus Notebooks, Lernsticks und WLAN in den Klassenzimmern. Geprägt wird das Schuljahr 2017/2018 ausserdem von den Vorbereitungsarbeiten für den Lehrplan 21, der ab kommenden Sommer stufenweise eingeführt wird.
gemeinde kommunikation-stadt-winterthur medienmitteilungen-stadt-winterthur
Aus «SIRMa» wird «Wega»
Die Zentralschulpflege hat das sonderpädagogische Konzept «SIRMa» einer kritischen Evaluation unterzogen. Seit der Einführung von «SIRMa» ist die Zahl der Sonderschülerinnen und Sonderschüler nicht gesunken, sondern stark angestiegen. Nun wird das Konzept angepasst. Ziel ist, dass Schülerinnen und Schüler mit besonderem Bildungsbedarf möglichst in der Regelschule gefördert werden können. Die Zentralschulpflege hat dazu das Projekt «Wega» ausgelöst.
gemeinde kommunikation-stadt-winterthur medienmitteilungen-stadt-winterthur
Bronzemedaille für MSW-Automatiker an den Swiss Skills
Erfolgreiche MSW-Lernende an den Schweizer Berufsmeisterschaften in Basel: Der Automatiker Michael Stricker kehrte mit der Bronzemedaille von den Swiss Skills zurück.
gemeinde kommunikation-stadt-winterthur medienmitteilungen-stadt-winterthur

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile