Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Bildung & Schule

Schule, Schulhäuser, Betreuung, ausserschulische Beratung - städtische Dienstleistungsangebote rund um die Schule und die Berufsfindung.

Schule in Zeiten der Corona-Pandemie

Am 13. März 2020 hat der Bundesrat die vorübergehende Schliessung der Schulen angeordnet. Im Kanton Zürich findet voraussichtlich bis zum 26. April 2020 kein Präsenzunterricht mehr statt. Das Departement Schule und Sport ist in engem Austausch mit den Kreisschulpflegen und allen Schulleitungen. Für diese ausserordentliche Zeit wurde eine Notfallbetreuung in den Schulen eingerichtet. Alle Informationen dazu finden Sie unter Schulergänzende Betreuung. Weiterhin aufrechterhalten wird das Angebot der Schulsozialarbeit. Wichtige und nützliche Merkblätter, Hinweise und Tipps für Eltern und Erziehungsberechtigte finden Sie auch unter "Corona: Hinweise und Tipps für Eltern". Auf der Seite "CORONA: HELP! Schnelle Hilfe" sind verschiedene Anlaufstellen aufgeführt für Eltern, Jugendliche und Kinder, die sich in einer schwierigen Situation befinden und Hilfe oder Unterstützung benötigen.

Bitte beachten Sie und Ihre Familien auch weiterhin die Anordnungen von Bund und Kanton.

Ein grosser Dank!

Das Departement Schule und Sport dankt allen, die sich in dieser herausfordernden Zeit dafür einsetzen, dass die ausserordentliche Situation bewältigt werden kann. Dazu gehören die Kreisschulpflegen, alle Schulleitungen, Lehrpersonen, Betreuungs- und Schulhausteams aber auch die Eltern sowie die Schulkinder- und -jugendlichen. Danke.

Schule in Winterthur

Schule ist nicht nur Bildung, sondern auch Lebensraum. Die über 11 000 Kindergarten- und Schulkinder der Stadt Winterthur sollen sich im Schulumfeld entfalten können und mit individueller und wo immer möglich integrativer Förderung unterstützt und begleitet werden. Zum Schulsystem gehören auch zahlreiche ausserschulische und schulergänzende Angebote und Dienstleistungen.

Weitere Informationen.

Fusszeile