Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Massnahmen der Stadt

Massnahmen der Stadt Winterthur zur Luftreinhaltung: •Vollzug der Luftreinhalte-Vorschriften für Feuerungen, Industrie und Gewerbe durch die Fachstelle Umwelt, •Umsetzung des Massnahmenplans Luftreinhaltung der Stadt Winterthur, •Durchführung der städtischen Kampagne «luftaus.ch», die für das Thema Luftverschmutzung sensibilisiert und individuelle Handlungsmöglichkeiten aufzeigt. Eine wichtige Grundlage für die Planung von Massnahmen zur Luftreinhaltung ist der Emissionskataster. Er wird für das Winterthurer Stadtgebiet alle vier Jahre von der Fachstelle Umwelt erstellt. Der nächste Emissionskataster erscheint 2017.

Die Luftverschmutzung hat negative Auswirkungen auf den Menschen, auf Ökosysteme, auf Gebäude, Materialien und das Klima. Sie führt zu Atemwegs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen und hohen Kosten.

Massnahmen der Stadt Winterthur zur Luftreinhaltung:

  • Vollzug der Luftreinhalte-Vorschriften für Feuerungen, Industrie und Gewerbe durch die Fachstelle Umwelt,
  • Umsetzung des Massnahmenplans Luftreinhaltung der Stadt Winterthur,
  • Durchführung der städtischen Kampagne «luftaus.ch», die für das Thema Luftverschmutzung sensibilisiert und individuelle Handlungsmöglichkeiten aufzeigt.

Eine wichtige Grundlage für die Planung von Massnahmen zur Luftreinhaltung ist der Emissionskataster. Er wird für das Winterthurer Stadtgebiet alle vier Jahre von der Fachstelle Umwelt erstellt. Der nächste Emissionskataster erscheint 2017.

Kontaktpersonen:
, Leiter Fachstelle Umwelt,  +41 52 267 57 43
, Fachstelle Umwelt, +41 52 267 57 27
, Fachstelle Umwelt +41 52 267 57 49

 

Weiterführende Informationen:

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Fachstelle Umwelt Telefon +41 52 267 57 43

lt=

Fusszeile