Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Suche

Suchresultate

137 Inhalte gefunden
Leiterin für die Soziale Stadtentwicklung
Katharina Gander heisst die Leiterin des neuen Fachbereichs Soziale Stadtentwicklung, der infolge der Neuausrichtung des Bereichs Stadtentwicklung im Departement Kulturelles und Dienste entstanden ist. Katharina Gander tritt ihre Stelle mit einem Pensum von 80 Prozent am 1. September an.
Gesucht: Projekte für die zweiten «Aktionstage für Respekt und Vielfalt!»
Vom 2. bis 18. September 2022 finden in Winterthur die zweiten «Aktionstage für Respekt und Vielfalt!» statt. Noch bis Mitte Mai können sich interessierte Vereine, Organisationen und Privatpersonen bei der Stadt melden, wenn sie mit eigenen Projekten an den Aktionstagen teilnehmen wollen.
«Art Catch»: Kunstwerke mit dem Smartphone einfangen
Die Stadt Winterthur stärkt die Kulturvermittlung im öffentlichen Raum mit zwei Apps. Dank Augmented Reality und Poesie werden über dreissig Kunstwerke digital erlebbar.
Winterthur zeigt auch weiterhin Flagge
Aus einer einmaligen Aktion wird eine mehrjährige: Der Stadtrat hat beschlossen, die Beflaggung städtischer Gebäude mit der Regenbogenfahne während des «Pride-Month» bis 2027 weiterzuführen.
Unterstützung für Nordostschweizer Jodlerfest in Winterthur
Die Stadt Winterthur unterstützt die Durchführung des Nordostschweizerischen Jodlerfestes im nächsten Jahr mit einem Beitrag von 150 000 Franken. Der Stadtrat hat einem entsprechenden Gesuch des Vereins «Winti jodelt 2019» stattgegeben.
Ausschreibung Koproduktion TaG
Der Bereich Kultur der Stadt Winterthur schreibt gemeinsam mit dem Theater am Gleis (TaG) 2 - 3 Koproduktionsbeiträge für Produktionen im Theater am Gleis aus. Die Ausschreibung richtet sich an Produzenten in den Sparten Theater, Tanz und Musik sowie an spartenübergreifende Produktionen. Eingabefrist ist der 31. Dezember 2016.
Die Sammlung Winterthur übernimmt das Winterthur-Glossar
Die Sammlung Winterthur, die Abteilung für Lokales und Historisches der Winterthurer Bibliotheken, übernimmt per Anfang 2021 die Betreuung und Weiterentwicklung des Winterthur-Glossars von dessen Gründer Heinz Bächinger. Damit ist die Fortführung des populären Winterthurer Online-Lexikons gesichert.
Atelierstipendium Berlin vergeben
Die Stadt Winterthur hat im Rahmen der Kulturförderung ein Stipendium für einen Atelieraufenthalt in Berlin vergeben. Das Stipendium wurde dem Bildenden Künstler Luca Harlacher zugesprochen. Der sechsmonatige Aufenthalt findet im nächsten Jahr statt.
Rahmenbewilligung für die Musikfestwochen 2021
Der Stadtrat unterstützt den Verein Winterthurer Musikfestwochen in seinem Vorhaben, die 46. Musikfestwochen im Jahr 2021 trotz Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie durchzuführen und erteilt dem Verein eine einmalige, aktualisierte Rahmenbewilligung. Die Verantwortlichen planen ein zwölftägiges Festival mit beschränkter Besucherkapazität in zwei Winterthurer Grünanlagen und auf dem Viehmarkt.
Das Theater Winterthur präsentiert den Spielplan für die Saison 2018/2019
Skurril und mit einer gehörigen Portion Slapstick beginnt die Saison mit einer Uraufführung der Operngroteske «Im Amt für Todesangelegenheiten», einer Koproduktion zwischen dem Theater Winterthur und dem Luzerner Theater, gemeinsam mit dem 21st Century Orchestra. Der ungarische Regie-Star Viktor Bodó inszeniert diese fantasievolle, spartenübergreifende Oper ohne Text.Neben zahlreichen langjährigen Partnerschaften mit Publikumslieblingen wie dem Burgtheater Wien, dem Theater Heidelberg, dem Schauspiel Frankfurt und dem Opernhaus Zürich freut sich das Theater Winterthur auch auf die vielversprechende Zusammenarbeit mit zahlreichen neuen Partnertheatern.

Paginierung

Fusszeile