Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Ideen-Sammlung

Eure Beiträge

Eure Beiträge
Typ Titel
Datei PDF document Bilder Abfall.pdf
Datei PDF document Die Schweizer Reise
Datei PDF document Wild Ice-Tea.pdf

Lesespur: Die Schweizerreise

Die Schweizer Reise 

Max ist 21 Jahre und sein Hund Bo 6 Jahre alt. Sie wohnen in Tenero in einem Bugalow am See. Heute wollen sie ein grosse Reise durch die Schweiz machen. Max möchte seine Oma besuchen. Da er nicht weiss wo sie wohnt, hat sie ihm einen Plan geschickt.

 1) Sie starten ihre Reise im Hafen von Tenero. «Fahrt eine Station mit dem Schiff».

 2) In Zermatt sehen sie das Matterhorn. Die Oma sagt, dass sie dort oben die Aussicht geniessen sollten. Die Oma sagt, sie sollen danach zu einem grossen See im Kanton Waadt (eine Stadt mit L).

 3) Hier hat es keine Bären. Zurück zur Nummer 7.

 4) Willkommen im Technorama. Wir verbringen den ganzen Tag im Technorama, weil es so cool ist.
     Jetzt geht die Reise weiter zum grössten See der Schweiz.

 5) Der Bohrer ist leider nicht mehr hier. Er ist in Luzern bei der Nummer 11.

 6) Ups, du bist schon in Italien. Das ist der falsche Hafen. Geh zurück zur Nummer 1.

 7) Von Zermatt fahren Max und Bo mit dem Zug nach Lausanne. Oma gab ihnen einen Tipp. Sie sollen in das Olympia Museum.
     Weiter geht die Reise in die Stadt der Bären.

 8) Ascona! Aussteigen bitte! Bo und Max steigen aus. Weiter geht es mit dem Postauto über Domodossola nach Zermatt.

 9) Bo sieht die Bären zuerst und bellt. Sie sind in Bern. Sie gehen in ein Hotel und schreiben Oma, dass sie im Hotel Bären am Bundesplatz sind. Am nächsten Tag kriegen sie ein Postkarte mit dem Gotthardtunnelbohrer drauf.

 10) Falsch, das ist nicht das Matterhorn. Weiter zu Punkt 2.

 11) Richtig! Hier im Verkehrshaus ist der Bohrer draussen am Eingang. In der Schweiz gibt es nochmals ein spannendes Museum. Es ist in Winterthur. Bo und Max fahren dort hin.

 12) Oma gab ihnen einen Tipp, wo sie hingehen sollten. Sie müssen zur Schiffsnummer 1300 und dort suchen. Sie finden eine kleine Box. Dort drin steht die Adresse von Oma:
       Silberstrasse 13
       8513 Thurgau

 13) Willkommen bei der Oma. Es gibt Birnenwähe! Mmmmhhh….

 14) Falsch! Das ist nicht der grösste See. Gehe zurück zur Nummer 4.

Fusszeile