Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

CORONA: HELP! Schnelle Hilfe

Corona Hilfe für Eltern und Kinder

Bild Legende:

Schulunterstützende Dienste und Beratungsangebote

Schulsozialarbeit 

Beratung und Unterstützung von Schüler/innen und Eltern in schwierigen Situationen

Die Schulsozialarbeit der Stadt Winterthur steht den Schüler/innen und den Eltern der Volksschule bei persönlichen und sozialen Problemen auch in der CORONA Situation zur Verfügung. Beratungen per E-Mail, Telefon oder Video-Call. 

Wir sind in den Frühlingsferien für Sie und ihr Kind da. Melden sie sich auf ssa@win.ch oder bei den zuständigen SSA Mitarbeitenden.

Schulpsychologischer Dienst

Psychologische Beratung & Unterstützung

Der Schulpsychologische Dienst steht Familien und Schulen für telefonische Beratung gerne zur Verfügung. Die Kontaktaufnahme kann telefonisch oder via Mail erfolgen:

"Stress dihei" - Schnelle & einfache Hilfe für Jugendliche

Beratung & Unterstützung auf Instagram

https://www.instagram.com/stressdihei/

kjz Beratungstelefon

Für ein gesundes Familienleben in Zeiten von Corona

Rückruf spätestens zwei Stunden später

  • kjz Winterthur: 052 266 90 90
  • Montag - Donnerstag:   08.15 - 11.45 Uhr & 13.30 - 17.00 Uhr
  • Freitag:                        08.15 - 11.45 Uhr & 13.30 - 15.00 Uhr 

 

Bild Legende:

Notrufnummern, Notrufstellen & Opferhilfestellen

OKey

Fachstelle Opferhilfe und Kinderschutz

Beratung und Unterstützung für Kinder und Jugendliche, welche von Schlägen, Gewalt oder sexuellen Übergriffen betroffen sind oder Eltern, Angehörige, welche Beratung und Unterstützung wünschen.

Eltern-Notruf

Der Elternnotruf bietet ein 24 Stunden Hilfe- und Beratungsangebot für Familien, Eltern und Bezugspersonen an. Bei Erziehungsfragen, Überforderung, Fragen rund um elterliche Präsenz, Gefährdung und Misshandlung von Kindern: Vertraulich, anonym & kostenlose Beratung.

Kinder-Notruf 147

Wir sind für dich da. Beratung für Kinder und Jugendliche, vertraulich, kostenlos und rund um die Uhr.

Frauen-Nottelefon

Die Beratungsstelle Frauen-Nottelefon Winterthur ist für betroffene Frauen von sexueller und/oder Häuslicher Gewalt, Angehörige und Fachpersonen offen.

  • Telefon: 052 213 61 61
  • Anrufzeiten:   Mo/Di/Do/Fr: 10.00 – 17.00 Uhr   &   Mi: 13.00 – 17.00 Uhr
  • E-Mail: info@frauennottelefon.ch

Frauenhaus Winterthur

Wohnen, Beratung und Schutz für gewaltbetroffene Frauen und Kinder

Gewaltschutz Stadtpolizei Winterthur

Die Stadtpolizei Winterthur ist Anlaufstelle für Meldungen aus der Bevölkerung und bietet Opfern wie Tätern Hilfe. Sie unterstützt Menschen in Krisensituationen, interveniert bei konkreter Gefahr und arbeitet eng mit weiteren Fachstellen zusammen.

 

Bild Legende:

Weitere Stellen und Notrufnummern

  • Feuerwehr: 118
  • Sanität: 144
  • Ärztefon: 0800 33 66 55
  • Bundesamt für Gesundheit: 058 463 00 00

KESB

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Winterthur-Andelfingen

Die KESB hat die gesetzliche Aufgabe, den Schutz von Personen sicherzustellen, wenn diese nicht selber dazu in der Lage sind. Meldungen an die KESB können Angehörige, Nachbarn, Fachpersonen, die Schulen etc. oder durch die Polizei eingereicht werden.

 

Bild Legende:

Weitere Hinweise und Merkblätter

Merkblatt für geforderte Eltern (in verschiedenen Sprachen)

Leitfaden für Eltern und Erziehungsberechtigte vom Sozialpädiatrischen Zentrum SPZ des Kantonsspital Winterthur "Dem Coronavirus zum Trotz - Empfehlungen für Eltern"

Merkblatt für Männer unter Druck

Das Merkblatt in verschiedenen Sprachen formuliert Empfehlungen zum Selbstmanagement, damit Männer gewaltfrei durch die Krise kommen.

Häusliche Isolation und Gewalt

Weitere Informationen und Internetseiten

Fusszeile