Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Informationen und Tipps zur Umsetzung

Informationen und Tipps zur Umsetzung

Bewegung und Sport sind wichtige Bestandteile unseres Lebens - gerade auch in Zeiten der Cronakrise!Doch was sind geeignete Formen, wie oft sollen Übungen gemacht werden und wie setzt man die einzelnen Bausteine zu einem sinnvollen Training zusammen?

Bewegung und Sport sind wichtige Bestandteile unseres Lebens - gerade auch in Zeiten der Coronakrise!
Doch was sind geeignete Formen, wie oft sollen Übungen gemacht werden und wie setzt man die einzelnen Bausteine zu einem sinnvollen Training zusammen?

Tipps zu mehr Alltagsaktivität

In Zeiten des Home-Schooling/-Office ist es bedeutend schwieriger die vom Bund und der Welt-Gesundheitsorganisation empfohlenen 30 Minuten Alltagsaktivität pro Tag zu erreichen. Tipps zu mehr Bewegung im Alltag sind im folgenden Dokument zu finden:  

Bewegung für Kinder und Jugendliche

Ein vielseitiges Bewegungs- und Sportverhalten ist für Kinder und Jugendliche besonders wichtig. Mit dem Home-Schooling fällt nun nicht nur ein grosser Teil der Alltagsaktivität weg, sondern auch die regelmässigen Turnstunden und das Vereinstraining fallen aus.

Nun ist Eigeninitiative für Alltagsbewegung und Sport im Tagesablauf gefragt! Worauf sollte dabei geachtet werden und was gibt es für Ideen dazu? Antworten sind im folgenden Dokument zusammengestellt.

Bewegung und Sport für Erwachsene

In Zeiten von geschlossenen Fitness-Zentren, ohne Vereinstraining, Yogastunden ... sind wir selbst für unsere Fitness verantwortlich. Regelmässige Bewegung, Sport und eine ausgewogene Ernährung sind dabei das A und O.

Ideen und Tipps für Bewegungs- und Sportübungen findet man in den Sozialen Medien zu Hauf. Doch worauf muss bei der Umsetzung geachtet werden? Wie oft soll trainiert werden? Und welche Inhalte sollten mit dem Training abgedeckt sein?

Antworten auf diese Fragen sowie gute Praxisideen findest du hier:

Bewegung und Sport für ältere Erwachsene

Alter ist nur eine Zahl – bleib fit, damit das auch noch lange so bleibt!
Der Alltag von älteren Menschen hat sich durch die Coronakrise verändert und es wird noch eine Weile brauchen, bis er wieder zur vollen Normalität zurückkehrt. Umso wichtiger ist es, sich durch Bewegung und Sport in Schwung zu halten.

Die Bewegungsempfehlungen für ältere Erwachsene sind dabei dieselben wie für Erwachsene im erwerbsfähigen Alter. 
Es gibt jedoch besondere Schwerpunkte zu setzen, um den Körper und Geist auch im Alter fit zu halten! Welche dies sind, wie diese umgesetzt werden können sowie verschiedene Praxisideen in diesem Dokument:

Ausdauer trainieren

Ein gutes Immunsystem ist gerade in Zeiten des Coronavirus COVID-19 sehr wichtig. Ausdauertraining kann dir helfen, dein Immunsystem zu stärken und bringt noch viele weitere positive Effekte mit sich!

Mehr Informationen und tolle Trainingsideen sind diesem Dokument zusammengestellt:

Krafttraining

Genügend Muskelkraft ist wichtig um Schmerzen im Alltag vorzubeugen, Leistung im Sport zu erbringen, Verletzungen vorzubeugen sowie dem Muskelabbau unseres Körpers ab dem 30. Lebensjahr entgegenzuwirken.

Was Krafttraining genau bewirkt, welche Arten von Krafttraining es gibt und wie du diese Trainieren kannst erfährst du hier:

Beweglichkeitstraining

Beweglichkeitstraining wird zwischen Kraft und Ausdauer häufig vergessen. Doch ist es extrem wichtig zwischendurch Dehn- und/oder Mobilisationsübungen einzubauen. Weshalb und welche Möglichkeiten es dazu gibt erfährst du in diesem Dokument:

Weitere Informationen.

Kontakt

Sportamt Winterthur Telefon 052 267 40 00

Fusszeile