Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Neophytenstrategie von Stadtgrün Winterthur

Strategie zur Bekämpfung invasiver Neophyten der Stadt Winterthur

Die Stadt Winterthur geht bei der Bekämpfung von
invasiven Pflanzen nach dem eigenen Neophytenkonzept vor. Das Vorgehen besteht aus drei Schritten:

1. Erfassung: Artenfunde werden im kantonalen Neophyten-GIS erfasst.

2. Bekämpfung: Die Bekämpfung erfolgt fachgerecht und nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

3. Controlling: Nach der Bekämpfung wird die Fundstelle im kantonalen Neophyten-GIS eingetragen. Spätestens nach einem Jahr erfolgt ein Erfolgs-Controlling.

 Weiter werden invasive Neophyten in vier Gruppen eingeteilt. Die Einteilung wird aufgrund ihrer Gefährlichkeit und Verbreitungsgeschwindigkeit vorgenommen:

1. Flächendeckende Bekämpfung

2. Bekämpfung auf stadteigenen Flächen

3. Konzentration auf Naturschutzgebiete und wertvolle Flächen

4. Arten, die beobachtet werden

Neben den Mitarbeitenden von Stadtgrün sind auch die Winti Rangers mit der Bekämpfung von Neophyten im Wald beschäftigt.

Bei Fragen zu invasiven Neobiota steht Ihnen die Abteilung Ökologie gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Ökologie & Freiraumplanung Telefon +41 52 267 30 00

Fusszeile