Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Primarschule

Die Primarstufe schliesst an den Kindergarten oder die Grundstufe an und dauert sechs bzw. nach der Grundstufe fünf Jahre. In der Primarstufe werden in der Regel alle Schülerinnen und Schüler in Jahrgangsklassen unterrichtet. Die ersten drei Jahre der Primarsstufe bilden die Unterstufe, die 4. bis 6. Klasse werden zur Mittelstufe zusammengefasst. 

In der Regel unterrichten die Primarlehrpersonen entweder auf der Unter- oder der Mittelstufe. Für die Schülerinnen und Schüler wechselt also nach der 3. Klasse die Lehrperson. Nach der 6. Klasse folgt die Sekundarstufe oder das Langzeitgymnasium.

In der Primarstufe wird nach dem kantonalen Lehrplan unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler werden dabei möglichst individuell nach ihren persönlichen Neigungen und Fähigkeiten gefördert. Eltern und Schule begleiten die Kinder beim Lernen und bei ihren individuellen Erfahrungen in der sozialen, kulturellen und natürlichen Umwelt.

Unterrichtszeiten der Primarstufe
Vormittag: 8.10 bis 11.50 Uhr
Nachmittag: 13.45 bis 16.20 Uhr
In der Mittestufe (4. bis 6. Klasse) kann aus schulorganisatorischen Gründen an einem Vormittag die erste Lektion bereit um 7.20 Uhr beginnen.

Merkblätter
Merkblatt Jokertage
Anmeldung Jokertage
Hausaufgaben

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile