Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Asylfürsorge

Die Abteilung Asyl ist verantwortlich für die Unterbringung und Versorgung von Asylsuchenden in der Stadt Winterthur.

Die Sozialberatung

  • gewährt Asylsuchenden, vorläufig aufgenommenen Ausländerinnen und Ausländern sowie vorläufig aufgenommenen und anerkannten Flüchtlingen, die in Winterthur wohnen und ihren Lebensunterhalt nicht (vollständig) aus eigenen Mitteln bestreiten können, wirtschaftliche Unterstützung und persönliche Beratung.
  • sorgt mit der Wohnhilfe Winterthur für eine adäquate Unterbringung von Asylsuchenden und vorläufig Aufgenommenen, die der Stadt Winterthur zugewiesen werden.
  • ist für die Asylkoordination der Gemeinden* des Bezirks Andelfingen zuständig.

*Adlikon, Andelfingen, Benken, Berg am Irchel, Dachsen, Dorf, Feuerthalen, Flaach, Flurlingen, Henggart, Humlikon, Kleinandelfingen, Laufen-Uhwiesen, Marthalen, Ossingen, Rheinau, Stammheim, Thalheim an der Thur, Trüllikon, Truttikon, Volken

Wer bekommt welche Unterstützung?

Gemäss Sozialhilfegesetz (hier) und Asylverordnung des Kantons Zürich (hier), richtet sich die Höhe der Unterstützungsleistungen nach der Aufenthaltsbewilligung.

Anerkannte und vorläufig aufgenommene Flüchtlinge werden nach Sozialhilfegesetz unterstützt. Für Asylsuchende mit Ausweis N sowie vorläufig aufgenommene Ausländerinnen und Ausländer (VAA) mit Ausweis F gelten tiefere Ansätze. Antworten zu häufigen Fragen, z.B. dazu wie wirtschaftliche Hilfe beantragt werden kann, welche Rechte und Pflichten Sozialhilfebeziehende haben oder ob sie ein Auto besitzen dürfen, sind hier zu finden. Angaben zu den Ansätzen bei Anspruch auf wirtschaftliche Hilfe gibt es unter "Wieviel Geld erhalte ich, wenn ich Sozialhilfe bekomme? Und was muss ich damit bezahlen?". Die Ansätze für VAA und Asylsuchende sind jeweils grau hinterlegt. 

Krieg in der Ukraine

Informationen zu den Folgen und den Aktivitäten in Winterthur im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine sind hier zu finden.

Private Hilfe für Flüchtlinge Informationen zu privater Hilfe für Flüchtlinge erhalten Sie hier.

Fusszeile