Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Für Respekt und Vielfalt

Bild Legende:

Eine Stadt - gemeinsam - für Respekt und Vielfalt!

Aktionstage «für Respekt und Vielfalt!» in der Stadt Winterthur

Zum Programm

Ausgrenzung, Fremdenfeindlichkeit, Sexismus und Rassismus sind in der Schweiz verbreitet und äussern sich im Alltag meist subtil. Sie behindern den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Das respektvolle Zusammenleben in der Vielfalt ist ein zentrales Element des Lebens in der Grossstadt Winterthur.

Seit 2005 ist die Stadt Winterthur Mitglied der Europäischen Städtekoalition gegen Rassismus. Gemeinsam mit anderen schweizerischen und europäischen Städten setzt sie sich ein für eine verstärkte Wachsamkeit gegenüber Rassismus, Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit und die Förderung kultureller Vielfalt und gleicher Chancen. 

Der Internationale Tag gegen Rassismus wird jährlich am 21. März begangen und wurde 1966 von den Vereinten Nationen ausgerufen. Zu diesem Anlass finden weltweit zahlreiche Veranstaltungen statt. In der Schweiz organisieren mehrere Städte, Gemeinden und Kantone eine Woche gegen Rassismus. 

2021 führt auch die Stadt Winterthur erstmals entsprechende Aktionstage durch. Sie positioniert sich damit klar gegen Ausgrenzung, Rassismus und Diskriminierung und macht sich stark für Respekt und Vielfalt.

Das Programm der Winterthurer Aktionstage wurde von den Fachstellen Integrationsförderung, Brückenbauer, Diversity Management sowie Extremismus und Gewaltprävention erarbeitet.

Medienberichte

Der Landbote, Stadt setzt Zeichen für «Respekt und Toleranz», Artikel vom 1. Juli 2021

Radio Zürisee, Winterthur geht gegen Ausgrenzung vor, Beitrag vom 1. Juli 2021

Logos für Drucksachen im Rahmen der Aktionstage zum Download

Logos für Drucksachen im Rahmen der Aktionstage zum Download
Typ Titel
Logo Stadt Winterthur
Logo Kantonales Integrationsprogramm KIP
Logo Fachstelle für Rassismusbekämpfung FRB

Weitere Informationen.

Kontakt

Für Respekt und Vielfalt! Telefon 052 267 36 91

Sie erreichen uns bei Fragen unter respekt@win.ch

Fusszeile