Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Mehrzweckanlage Teuchelweiher

Bild Legende:

Die Mehrzweckanlage Teuchelweiher (MZA) eignet sich für die Durchführung unterschiedlichster Veranstaltungen. Zur Verfügung stehen zwei grosszügige Hallen sowie zahlreiche Seminar- und Büroräume mit moderner Infrastruktur.

Der denkmalgeschützte Fachwerkbau ist eine ehemalige Kaserne mit zwei Reithallen. Gebaut wurde sie vom renommierten Architekten und Winterthurer Stadtbaumeister Wilhelm Bareiss im Jahre 1860.

Die ehemalige Kavalleriekaserne wurde 1986 umfassend renoviert und in ein Tagungs-, Seminar- und Veranstaltungszentrum umgebaut mit geräumigen Seminarräumen, Theoriesälen, Sitzungszimmern und Büros. Während der vergangenen Jahre sind diese laufend den Bedürfnissen eines modernen, multifunktionalen Veranstaltungs- und Begegnungszentrums angepasst worden.

Die Mehrzweckanlage befindet sich in unmittelbarer Nähe des Winterthurer Stadtzentrums und ist vom Bahnhof aus gut zu Fuss oder mit dem Bus zu erreichen. Zur Verfügung stehen auch gebührenpflichtige Parkplätze.

Zivile Nutzung der MZA Teuchelweiher 2018 2017
Übernachtungen 3682 4711
Benützung Reithallen und Vorplätze 345 352
Vermietung Büro- und Theorieräume 315 270
Frühstücke 1484 2472
Küchen- und Essraumbenützung 127 133
Militärische Nutzung der MZA Teuchelweiher 2018 2017
Übernachtungen 3942 2655
Benützung Büro- und Theorieräume 55 68
Benützung Reithallen 40 16

Weitere Informationen.

Kontakt

Mehrzweckanlage Teuchelweiher Telefon +41 52 267 48 03

Fusszeile