Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Suche

Suchresultate

64 Inhalte gefunden
Gratis Eintritt in die Eishalle Zielbau-Arena
Am Sonntag, 5. November 2017, findet von 10 bis 18 Uhr in der Eishalle Zielbau-Arena der «Open Day» statt. Das Sportamt der Stadt Winterthur ermöglicht für diesen Familienanlass freien Eintritt. Für das Rahmenprogramm sorgen der Eishockey Club Winterthur und der Winterthurer Schlittschuhclub.
Einführung Sportpass Trend für den Skillspark
Pünktlich zur Eröffnung des Skillsparks am kommenden Wochenende wird auch der Sportpass Trend wieder eingeführt. Das Verbundticket berechtigt zum Eintritt in die neue, schweizweit grösste Actionsporthalle sowie in 2 Hallenbäder, 13 Freibäder und 2 Eissportanlagen in der Region Winterthur.
Bauprojekt für Traglufthalle Geiselweid liegt vor
Im Auftrag des Grossen Gemeinderats legt der Stadtrat ein Bauprojekt für die Überdachung des Olympiabeckens im Freibad Geiselweid mit einer Traglufthalle vor. Der zugehörige Kreditantrag beläuft sich auf 2,285 Millionen Franken.
Jugendarbeiter unterstützt FC Tössfeld im Juniorenbereich
Der FC Tössfeld wird seit diesem Sommer von einem Mitarbeiter der Jugendarbeit Gutschick begleitet. Im Rahmen eines zweijährigen Pilotprojekts soll er den Club in der Nachwuchsarbeit unterstützen, zum Beispiel beim Aufbau eines Junior-Coach-Programms.
Rasenerneuerung im Stadion Schützenwiese
Im Stadion Schützenwiese erhält der Hauptplatz einen neuen Rasen und eine automatische Bewässerungsanlage. Der Stadtrat bewilligte dafür gebundene Ausgaben von 940 000 Franken. In Absprache mit dem FC Winterthur wird der Hauptteil der Arbeiten nach Abschluss der laufenden Saison ab Ende Mai 2020 ausgeführt. Je nach Witterungsverhältnissen dauern die Arbeiten bis September 2020.
25 Jahre Sportpass – Letzte Jubiläums-Aktion am 25. September
Seit 25 Jahren gibt es in Winterthur das Verbund-Billett für den Zutritt in die Freibäder, das Hallenbad, die Eissportanlage und die Saunas. Dieses Jubiläum wurde über die Sommermonate an verschiedenen Orten mit verschiedenen Aktionen gefeiert. Die letzte Möglichkeit zu profitieren besteht am kommenden Mittwoch, 25. September.
Die vierte Winti-Sola bricht den Teilnehmerrekord erneut
Am kommenden Samstag, 28. September, ist der Rundweg Winterthur bereits zum vierten Mal Austragungsort der Laufstafette Winti-Sola. 179 angemeldete Teams und somit über 2100 Läuferinnen und Läufer übertreffen den letztjährigen Teilnahmerekord um zwanzig Prozent. Das Sportamt Winterthur und der Akademische Sportverband Zürich (ASVZ) organisieren diesen Anlass mit der Unterstützung von siebzehn Helfervereinen.
Vierte Winti-Sola: voller Erfolg mit neuem Teilnahmerekord
Eine rundum erfreuliche Angelegenheit war gestern Samstag auch die vierte Ausgabe des Winterthurer Laufanlasses auf dem heimischen Rundweg. Das Organisationsteam der Winti-Sola konnte sich über einen gelungenen Anlass bei besten Laufbedingungen, vielen Zuschauendenden und fröhlicher Stimmung freuen. Aus dem Feld der 179 angemeldeten Teams konnte das Team «LVW Mittelstreckler/innen» mit einer Zeit von 5:15:13 die zweitplatzierten «SIV & friends» um gute zwei Minuten distanzieren und sich den Sieg sichern. Unter den 2064 Läuferinnen und Läufern waren auch einige bekannte Gesichter dabei.
Zweites Hallenbad wünschbar, aber nicht finanzierbar
Der Stadtrat legt seinen Bericht zur Motion für ein zweites Hallenbad in Winterthur vor. Er anerkennt zwar den Bedarf für mehr gedeckte Wasserfläche. Aus finanzpolitischen Überlegungen hält er das Vorhaben derzeit jedoch nicht für realisierbar. Deshalb beantragt er dem Parlament, die Motion für nicht erheblich zu erklären.
Start zur 38. Töss-Stafette
Dieses Jahr findet die traditionelle Töss-Stafette am 18. Juni statt. Zum Start auf dem Reitplatz in Winterthur-Töss sind über 3000 Schülerinnen und Schüler der 4. bis 9. Klasse gemeldet.

Paginierung

Fusszeile