Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Suche

Suchresultate

173 Inhalte gefunden
Gebührensack: neues Fabrikat
Infolge Wechsels des Produzenten durch den Vertragspartner der Stadt hat der Winterthurer Gebührensack gewisse Veränderungen erfahren.
Vertrag zum städtischen Freiraum Werk 1 unterzeichnet
Die Stadt Winterthur und Implenia haben in einem kooperativen Verfahren und unter Mitwirkung der Bevölkerung die Vorgaben für die Gestaltung des öffentlichen Freiraums im Sulzerareal Werk 1 festgelegt. Der entsprechende Landabtretungsvertrag wurde jetzt unterzeichnet. Nach der schrittweisen Fertigstellung werden diese Plätze und Gassen an die Stadt übergehen. Als Erstes wird nun ein Grossteil des zentralen Dialogplatzes erstellt, zusammen mit dem Bau der angrenzenden Wohnüberbauung.
Superblock: Bauliche Erweiterung abgeschlossen
Der Mangel an geeigneten Sitzungszimmern im Superblock ist behoben. Die im letzten August angekündigte bauliche Erweiterung wurde abgeschlossen.
«Trash Lions» für eine saubere Stadt unterwegs
Seit Anfang Juni sorgen in Winterthur drei als «Trash Lions» engagierte Studierende dafür, dass im öffentlichen Raum und an Separat-Sammelstellen Abfälle korrekt entsorgt werden.
Die neue Parkplatzverordnung wird dem Grossen Gemeinderat vorgelegt
Ende 2017 hat die Stadt die neue Parkplatzverordnung öffentlich aufgelegt und dem Kanton zur Vorprüfung zugestellt. Aufgrund der Rückmeldungen und Stellungnahmen ist die Verordnung in verschiedenen Punkten angepasst worden. Der Stadtrat ist überzeugt, dass die neue Verordnung eine gute Grundlage für die Diskussionen in der vorberatenden Bau- und Betriebskommission des Grossen Gemeinderates darstellt.
Sperrung der Breitestrasse
Nach über drei Jahren intensiver Bauzeit für die vollständige Erneuerung der Breite-strasse werden die Arbeiten mit dem Einbau des Deckbelags am kommenden Wochenende abgeschlossen. Er kann dank einer Totalsperrung innerhalb von drei Tagen komplett eingebaut werden. Erstmals kommt in Winterthur ein lärmarmer Belag zur Anwendung.
Tempo-30-Zone und Begegnungszone Zur Kesselschmiede
Im Sulzerareal Stadtmitte werden auf Teilstücken der Jäger- und Pionierstrasse sowie auf dem Strassenzug Zur Kesselschmiede temporäre Massnahmen zur Verkehrsberuhigung umgesetzt. Tiefbauamt und Stadtpolizei erachten den Handlungsbedarf aufgrund des Baustellenverkehrs und der vielen Fussgängerinnen und Fussgänger und Velofahrenden als dringend. Parallel zu diesen Sofortmassnahmen wird ein Verkehrskonzept Sulzerareal mit definitiven Massnahmen erarbeitet.
Verordnung über die Siedlungsentwässerung wird teilrevidiert
Der Stadtrat beantragt dem Grossen Gemeinderat die Verordnung über die Siedlungsentwässerung im Bereich der flächenbezogenen Grundgebühr anzupassen. Einerseits ist die neue Zentrumszone Z5 bei der Gewichtung der Grundstücksflächen aufzunehmen, und anderseits ist die Quartiererhaltungszone neu nach Anzahl Geschosse zu gewichten.
Sperrung Kreisel Seener-/Grüzefeldstrasse
Die Werkleitungsarbeiten im südlichen Teil der Seenerstrasse sind abgeschlossen. Nun wird noch der Deckbelag eingebaut, und die Querungen für die Fussgängerinnen und Fussgänger und die Signalisationen und Markierungen werden erstellt. Dafür muss am kommenden Wochenende der Kreisel Seener-/Grüzefeld-/Etzbergstrasse gesperrt werden.
Privater Gestaltungsplan «Eichwaldhof»
Die drei Eigentümerinnen des Areals zwischen Frauenfelderstrasse und Tegerlooweg in Oberwinterthur planen das Gebiet nach einem grundstückübergreifenden Gesamtplan neu zu überbauen. Der private Gestaltungsplan «Eichwaldhof» regelt die Umsetzung des Projekts. Der Stadtrat hat dem Gestaltungsplan zugestimmt, die Stadt legt die Planungsunterlagen ab 7. September 2018 öffentlich auf.

Paginierung

Fusszeile