Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

2. Oberstufe

«Unfall und Regress»

Die Schülerinnen und Schüler lernen die Folgen eines Verkehrsunfalles in allen seinen Facetten kennen.

Lektionsdauer: 45 Minuten

Lektionsinhalt

Sich bewusst werden, welche Folgen ein Verkehrsunfall haben kann.

Richtiges Verhalten im Strassenverkehr.

  • In der 1. Oberstufe dokumentierte der Film «Den Tod vor Augen» eindrücklich das Schicksal eines Rollerfahrers, der unschuldig Opfer eines folgenschweren Verkehrsunfalls geworden ist. Wie geht es dem Unfallopfer 10 Jahre später? Sind seine Verletzung ausgeheilt?
  • Der in dieser Lektion eingesetzte Film «Nichts wird wieder, wie es war» befasst sich eindrücklich mit den langfristigen Folgen nach einem Unfall.
  • Zum Thema passend werden auch die Unfallkosten und der Regress aufgezeigt und erklärt.

Tipps für Eltern

Wenn Sie bei Ihrem Kind ein unvorsichtiges oder fahrlässiges Verhalten im Strassenverkehr feststellen, sprechen Sie dieses an.
Wenn Ihr Kind mit dem Velo zur Schule fährt, kontrollieren Sie bitte in regelmässigen, kurzen Abständen das benützte Velo auf dessen «Verkehrstauglichkeit». Vor allem in der dunklen Jahreszeit ist eine funktionierende Fahrradbeleuchtung lebenswichtig.
Die gesetzlich vorgeschriebene Fahrradausrüstung finden Sie hier.
Fragen beantwortet der für Ihren Schulkreis zuständige Verkehrsinstruktor sehr gerne.
Weitere Infos erhalten Sie hier.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile