Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Parkregeln

Parkregeln Wildpark Bruderhaus

Rund 80 Wildtiere leben in den Gehegen des Wildparks Bruderhaus. Besucherinnen und Besucher können die tierischen Bewohner aus nächster Nähe beobachten und viele schöne und unvergessliche Eindrücke mitnehmen. Auch die Tiere nehmen das Geschehen in ihrer Umgebung wahr. Die meisten sind es gewohnt, von Menschen betrachtet zu werden und lassen sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen. Sie sind und bleiben jedoch Wildtiere, die in bestimmten Situationen oder bei gewissen Reizen instinktiv reagieren. Oftmals sind solche Reaktionen mit Stress verbunden und es besteht die Gefahr, dass sich die Tiere verletzen.

Danke, dass Sie die Parkregeln einhalten:

  • Bitte die Tiere nicht füttern, streicheln oder aufschrecken.
  • Hunde sind an kurzer Leine zu führen.
  • Im Wildpark dürfen keine Hunde-Trainingslektionen durchgeführt werden.
  • Auf den Einsatz von Drohnen und anderen Fluggeräten ist zu verzichten.
  • An den offiziellen Feuerstellen ist das Grillieren bis 20 Uhr gestattet.
  • Nehmen Sie Ihren Abfall mit nach Hause oder benutzen Sie die Abfallbehälter.
  • Das Reiten und Führen von Pferden ist im Wildpark nicht erlaubt.
  • Auf dem Gelände des Wildparks gilt ein generelles Fahrverbot.
  • Den Anordnungen des Wildparkpersonals ist Folge zu leisten. Es erteilt Ihnen gerne Auskunft.

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Wildpark Bruderhaus Telefon +41 52 267 30 00

Häufig gesucht

Fusszeile