Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Ergebnisse des Projekts Metaverse@Winterthur sind verfügbar

12.01.2024

Endlich ist es soweit: der Bericht zum Smart City Projekt "Winterthur@Metaverse" ist verfügbar!

Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) hat uns in diesem Projekt begleitet und einen Bericht über das Projekt erstellt. Dieser Studienbericht, gefördert durch die Digitale Verwaltung Schweiz (DVS), erforscht die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des Metaverse für die öffentliche Verwaltung. Die Studie beinhaltet explorative Untersuchungen, Umfragen, Prototyping und Usability-Tests zur Identifizierung nützlicher Metaverse-Anwendungen im öffentlichen Sektor. 

Im Rahmen des Projekts wurden zwei Prototypen entwickelt und getestet, die das Potenzial von Metaverse-Anwendungen im öffentlichen Sektor illustrieren sollen. Der erste Prototyp "Wintiblox" würde im Sinne der Ko-Kreation eine gemeinsame Entwicklung von Freiflächen in der Stadt Winterthur ermöglichen. Im Prototypen wurde die Gestaltung eines Spielplatzes implementiert, wo auch Abstimmungs- und Diskussionsmöglichkeiten bestehen. Der zweite Prototyp «virtueller Schalter» bildet eine Möglichkeit ab, wie sich die Bevölkerung im Metaverse zu Dienstleistungen der Stadtverwaltung beraten lassen könnte. Besucher:innen könnten beispielsweise von einem Stadtrat in Form eines 3D-Videos empfangen werden und Dokumente für ein Baugesuch gemeinsam ausgefüllt werden. Ein «Von-Amt-zu-Amt-Eilen», wie dies in der physischen Welt zum Teil nötig ist, würde in diesem Szenario ebenfalls wegfallen.
Hier geht es zu den erstellten Videos der beiden Prototypen:

Den gesamten Bericht finden Sie auf unserer Projekte Seite.

Fusszeile