Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Verletzte Wildtiere

Verhaltenstipps im Umgang mit verletzten Wildtieren

Einige Verhaltenstipps sorgen für einen sicheren Umgang mit verletzten oder verendeten Wildtieren.

Wenn Sie ein Wildtier verletzt oder verendet auffinden oder eines angefahren haben, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Unfallstelle mit Warnblinker und Pannendreieck sichern.
  • Verendete Tiere, wenn möglich, von der Strasse entfernen. Bei Füchsen sollten Sie wegen der Gefahr des Fuchsbandwurms Handschuhe tragen.
  • Verletzte Tiere nicht anfassen. Tiere können unter Panik und Schmerzen unerwartet reagieren und gefährlich werden.
  • Fliehende Tiere fliehen lassen. Merken Sie sich jedoch die Richtung, in die das Tier verschwunden ist.
  • Polizei alarmieren (eine Verletzung der Meldepflicht ist strafbar). Die Polizei erteilt Auskunft über den zuständigen Wildhüter.
  • Warten, bis der Wildhüter vor Ort eingetroffen ist.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile