Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Bienen und Wespen fernhalten

Verhaltenstipps im Umgang mit Bienen und Wespen

Wer einige Verhaltenstipps beachtet, sorgt für einen sicheren Umgang mit Bienen und Wespen.

Bienen

Im Frühsommer machen sich Schwärme von Bienen auf, einen neuen Nistplatz zu suchen. Dabei lassen sie sich auf Bäumen, unter Vordächern, oder gar an Fahrzeugen nieder. Wenn sie nicht gestört werden, verhalten sich die Tiere friedlich. Schutz & Intervention Winterthur lässt Bienenschwärme durch Imker einsammeln und umsiedeln.

  • Abstand halten.
  • Flugbahn nicht blockieren.
  • Erschütterungen vermeiden.
  • Bienen nicht mit Vertreibungsversuch ärgern.
  • Die Hauptabteilung Feuerwehr von Schutz & Intervention Winterthur unter Telefon 052 267 61 00 anrufen für Umsiedelung.

Wespen

Bei uns leben sechs verschiedene Wespenarten. Von denen sind vier für uns Menschen unproblematisch. Diese Tiere bauen ihre Nester im Freien und sind nicht aggressiv. Entsprechend sollen die Tiere ungestört gelassen werden.
Zwei Arten sind für uns lästig. Die Deutsche Wespe und die Gemeine Wespe. Beide bauen ihre Nester gerne in Estrichen oder Rolladenkästen. Diese Tiere können bei Annährung ans Nest aggressiv werde. Es sind auch diese beiden Arten, die sich von Essen angelockt fühlen. Die Schutz & Intervention Winterthur entfernt nur Wespennester, wenn diese eine unmittelbare Gefahr darstellen (z.B. im Kindergarten). Ansonsten muss mit privaten Anbietern gearbeitet werden.

  • Schnelle Bewegungen vermeiden.
  • Abstand zum Nest halten.
  • Einflugstelle zum Nest nicht verstellen.
  • Nicht im Nest herumstochern.
  • Starke Gerüche in der Nähe der Wespen vermeiden.
  • Erschütterungen vermeiden.
  • Speisen und Getränke im Freien abdecken.
  • Sich vor jedem Bissen und jedem Schluck im Freien vergewissern, dass kein Insekt darauf oder darin sitzt (gilt auch bei Obst direkt ab Baum).
  • Kindern nach dem Essen und Trinken den Mund abwaschen.
  • Mit "Röhrli" trinken.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile