Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Kaminbrand vorbeugen

Sicherheitstipps zur Vorbeugung eines Kaminbrands

Ein Kaminbrand entsteht dann, wenn sich Russ im Kamin entzündet. Flammen und Funken schlagen aus dem Kamin. Es besteht die Gefahr, dass sie das Dach oder Nachbargebäude in Brand setzen. Die grosse Hitze im Kamin kann zudem zu einem Brand im Gebäudeinnern führen.  

Wie können Sie einem Kaminbrand vorbeugen?

  • Holz mindestens zwei Jahre trocken lagern.
  • Kamin rechtzeitig fachgerecht reinigen lassen. Die Gebäudeversicherung Kanton Zürich (GVZ) führt eine Liste der im Kanton Zürich zugelassenen Kaminfeger.
  • Keine Haushaltabfälle und kein unerlaubtes Brennmaterial verbrennen.
  • Für genügend Frischluftzufuhr zur Heizanlage sorgen. 

Wie verhalten Sie sich, wenn es trotzdem brennt?

  • Feuerwehr unter der Nummer 118 alarmieren.
  • Brand nicht mit Wasser löschen: Der entstehende Dampf kann den Kamin zum Platzen bringt.
  • Dachfenster schliessen.
  • Nachbarn warnen.
  • Gegenstände wie Bilder oder Schränke entfernen, wenn sie direkt an den Kamin anliegen.

Weitere Informationen.

Fusszeile