Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Datenbeschrieb Leitungskataster

Ausweisung der Datenqualität der einzelnen Werkeigentümer

Die Leitungsbauten können von den Werken nicht ohne Zeitverzögerung im städtischen Geografischen Informationssystem nachgetragen werden. Das Vermessungsamt übernimmt die Daten von den einzelnen Werken und führt die Leitungstrassen der verschiedenen Werke im Leitungskataster zusammen.

Weitergehende detaillierte Werkplan-Informationen müssen beim jeweiligen Werk bezogen werden.

Für Anschluss- oder Verbindungsleitungen auf privatem Grund, die unter Verantwortung der jeweiligen Grundeigentümer resp. Bauherrschaft verlegt worden sind, kann grundsätzlich keine Gewähr abgegeben werden.

Bei Bedarf kann beim Vermessungsamt ein richtigkeitsbestätigter Leitungskatasterplan bezogen werden. Mit der Richtigkeitsbestätigung bestätigt das Vermessungsamt in Rücksprache mit den Werkeigentümern (Stadtwerk, Stadtentwässerung, Cablecom und Swisscom) die Vollständigkeit der dargestellten Leitungstrassen entsprechend der aktuellen Bauausführung abgeklärt und als richtig befunden zu haben. Auch bei einem richtigkeitsbestätigten Leitungskatasterplan gilt die Datenqualität gemäss Datenbeschrieb Leitungskataster.

Die Trassen der einzelnen Werkeigentümer im Leitungskataster weisen folgende Datenqualität aus:

Entwässerungsleitungen

Die öffentlichen Entwässerungsleitungen sind i.d.R. mit Dezimetergenauigkeit im Leitungskataster dargestellt. Die Erfassung erfolgte i.d.R. auf der Basis von Ausführungsplänen. Liegenschaftsentwässerungen (inkl. Grundstücksanschlussleitungen) wurden i.d.R. ab Projektplänen erhoben. Betreffend Vollständigkeit und Lagegenauigkeit kann weder für öffentliche noch für Leitungen Dritter Gewähr abgegeben werden.

Für Projektierungs- und Grabarbeiten sind Werkpläne bei der Stadtentwässerung, Pionierstrasse 7, 8403 Winterthur, +41 52 267 55 39 netzinfo.abwasser@win.ch anzufordern.

Gasleitungen von Stadtwerk Winterthur

Die Trassen der Gasleitungen im Eigentum von Stadtwerk Winterthur sind vollständig und bis zur Hausfassade mit Dezimetergenauigkeit dargestellt.

Gasleitungen der Erdgas Ostschweiz AG (EGO)

Die Trassen der Gashochdruckleitungen im Eigentum der Erdgas Ostschweiz AG (EGO) sind auch im Leitungskataster Winterthur vorhanden.

Dabei gilt es folgendes zu beachten: Aufgrabungen innerhalb eines Streifens von 10m beidseits der Gashochdruckleitungen bedürfen einer Bewilligung durch die Aufsichtsbehörde (ERI). Weiterführende Auskünfte sind bei der Erdgas Ostschweiz AG, Postfach, 8010 Zürich einzuholen.

Wasserleitungen von Stadtwerk Winterthur

Die Trassen der Wasserleitungen im Eigentum von Stadtwerk Winterthur sind vollständig und bis zum Übergabepunkt mit Dezimetergenauigkeit dargestellt.

Elektrizitätstrassen von Stadtwerk Winterthur

Die Trassen der Elektrizitätsleitungen im Eigentum von Stadtwerk Winterthur sind vollständig und bis zum Gebäude mit Dezimetergenauigkeit dargestellt.

Weitere Elektrizitätstrassen (EKZ, AXPO)

Die Trassen der EKZ- und AXPO-Leitungen sind auch im Leitungskataster Winterthur vorhanden. Die Aktualität ist allerdings nicht gewährleistet. Betreffend Qualität dieser Leitungsinformation können keine Angaben gemacht werden.

Verbindliche Auskünfte zu diesen Trassen sind bei der EKZ-Netzregion Weinland, Deisrütistr. 12, 8472 Seuzach (ekz.ch/planauskunft) und beim AXPO-Leitungsbaubüro, Parkstr. 23, 5401 Baden einzuholen.

Fernwärmetrassen von Stadtwerk Winterthur

Die Trassen der Fernwärmeleitungen im Eigentum von Stadtwerk Winterthur sind vollständig und bis zur Hausfassade mit Dezimetergenauigkeit dargestellt.

Trassen von Swisscom

Die Trassen der Leitungen von Swisscom werden zum Teil erst mehrere Monate nach Bauausführung in den Leitungskataster aufgenommen. Im öffentlichen Grund sind die Telecom Leitungen (Telekommunikation) mehrheitlich mit Dezimetergenauigkeit dargestellt. Darauf ist allerdings nicht Verlass. Zum Teil ist ein vermuteter oder ein aus Projektplänen übernommener Verlauf dargestellt. Verbindungsleitungen auf privatem Grund sind mehrheitlich nicht dargestellt. Trassen der Leitungen von Swisscom auf privatem Grund sind i.d.R. unzuverlässig. Für verlässliche Auskünfte sind die Ausführungspläne, die sich i.d.R. im Besitz der Grundeigentümer befinden, zu konsultieren.

Trassen von Cablecom

Die Trassen der Leitungen von Cablecom werden zum Teil bis zu einem Jahr nach Bauausführung in den Leitungskataster aufgenommen. Im öffentlichen Grund sind die Cablecom Leitungen (Kabelkommunikation) mehrheitlich mit Dezimetergenauigkeit dargestellt. Darauf ist allerdings nicht Verlass. Zum Teil ist ein vermuteter oder ein aus Projektplänen übernommener Verlauf dargestellt. Trassen der Leitungen von Cablecom auf privatem Grund sind i.d.R. unzuverlässig. Für verlässliche Auskünfte sind die Ausführungspläne, die sich i.d.R. im Besitz der Grundeigentümer befinden, zu konsultieren.

Weitere private Trassen

Die Trassen weiterer privater Leitungen im öffentlichen Grund sind im Leitungskataster aufgeführt, soweit der Leitungseigentümer diese den städtischen Stellen (Vermessungsamt, Stadtwerk) zur Aufnahme in den Leitungskataster gemeldet hat. Somit besteht keine Gewähr, dass alle Trassen privater Leitungen im öffentlichen Grund im Leitungskataster dargestellt sind.

Lichtsignalanlagen

Die Trassen von Steuerkabeln der Lichtsignalanlagen sind im Leitungskataster i.d.R. nicht dargestellt.

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Vermessungsamt Telefon +41 52 267 54 82

lt=

Fusszeile