Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Weniger Trinken und Kontrollierter Konsum

Angebot zur begleiteten Konsumreduktion von Alkohol, psychoaktiven Substanzen, Medikamenten, digitalen Medien, Glücksspiel und weiteren Suchtmitteln. Gruppen- und Einzelprogramm.

Abstinenz ist für einige Menschen der beste Weg, ihren Suchtmittelkonsum in den Griff zu bekommen. Für andere jedoch nicht: Viele Personen äussern den Wunsch, zuerst einmal weniger zu konsumieren. Mit unseren Angeboten zum Kontrollierten Konsum begleiten wir ihre Konsumreduktion von Alkohol oder anderen Substanzen. Welches Ziel Sie auch immer verfolgen – wir helfen Ihnen dabei. 

Bild Legende:

Info-Abend Alkohol

Am 5. Juli 2022 führen wir einen Online Info-Abend zum Thema Alkohol durch und vermitteln erste Strategien zur Konsumreduktion. Zielgruppe sind Personen, die ihren Alkoholkonsum überdenken möchten und alle weiteren Interessierten. Die Veranstaltung ist kostenlos und kann anonym besucht werden.

Datum: Dienstag, 5. Juli 2022, 18:30 – 20:00

Anmeldung: 052 267 66 10 oder isw@win.ch  bis am 20. Juni 2022

Gruppenkurs "Weniger Trinken - Ihr Ziel?"

Haben Sie manchmal das Gefühl, dass Ihr Alkoholkonsum zu hoch ist? Dass Ihre Gesundheit vielleicht darunter leidet? Haben Sie den Wunsch, weniger zu trinken? Unseren bewährten Gruppenkurs «Weniger trinken – Ihr Ziel?» bieten wir auch als Online-Kurs an. Sie erfahren unter psychologischer Leitung Wissenswertes über Alkohol und lernen in angenehmer Atmosphäre bewährte Strategien zur Konsumreduktion kennen. Mehr Infos dazu hier

Bisherige Teilnehmende schätzen das erlernte Rüstzeug und den Erfahrungsaustausch mit anderen Personen, die sich in ähnlichen Situationen befinden. Hier finden Sie ein Testimonial eines Onlinekurs-Teilnehmers und hier den Erfahrungsbericht eines Kursteilnehmers.

Nächster Kursstart: Herbst 2022
Verrechenbar auch über Krankenkasse
 

Selbsthilfegruppe

Im Anschluss an unseren Gruppenkurs «Weniger trinken – Ihr Ziel?» kann im Selbsthilfezentrum Winterthur die Selbsthilfegruppe zum Thema Kontrolliertes Trinken besucht werden. Die Mitglieder dieser Gruppe treffen sich einmal monatlich und tauschen sich über ihren Umgang mit Alkohol aus. Ihr Ziel ist ein langfristiger vernünftiger Umgang mit Alkohol ohne den völligen Verzicht. Die Selbsthilfegruppe kann auch besucht werden, ohne dass zuvor unser Gruppenkurs absolviert wurde.

Selbsthilfezentrum Winterthur

Einzelberatung «Kontrollierter Konsum»

Individuelle Programme zum Kontrollierten Konsum werden von unseren speziell ausgebildeten Psychologen und Ärzten durchgeführt. Gemeinsam setzen sie mit Ihnen Ihre individuellen Konsumziele fest und unterstützen Sie bei der Zielerreichung. In einem unverbindlichen Erstgespräch klären wir gerne Ihre Anliegen und Fragen, informieren zum Angebot, aber auch zu alternativen Behandlungsmöglichkeiten. Das Programm kann über die Krankenkasse abgerechnet werden.

 Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

Weitere Informationen.

Kontakt

ISW - Ambulante Suchtberatung und Suchtbehandlung Tö19 Telefon +41 52 267 66 10

Hier geht es zur anonymen Online-Beratung der Integrierten Suchthilfe Winterthur.

Fusszeile