Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Ablauf Abfallabgabe

Deponie Riet: Ablauf Abfallabgabe

  1. Wer auf der Deponie etwas ablagern will, muss den Mitarbeitenden der Annahmestelle gegenüber Auskunft über die Zusammensetzung der Lieferung erteilen.
  2. Danach wird das Material gewogen und kontrolliert, die nötigen Daten werden aufgenommen, und es wird entschieden, wo das Material abzuladen ist. Ein Teil kommt zur sogenannten Triagestelle. Dort werden wieder verwertbare Materialien wie Metall und Beton aussortiert und dem Recycling zugeführt. Brennbare Anteile wie Holz, Matratzen und Plastikteile werden in die Kehrichtverbrennungsanlage transportiert.
  3. Von den angelieferten Materialien wird der grösste Teil einer Wiederverwertung zugeführt. Lediglich 20 Prozent werden auf der Deponie eingebaut. Dies sind neben der Kehrichtschlacke vor allem Abfälle aus Bau, Gewerbe und Industrie. Bestehen Unklarheiten über die Zusammensetzung einer Lieferung, wird eine Laboranalyse angeordnet. Deren Kosten gehen zulasten der Anliefernden.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile