Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Partizipation

Leitfaden "Partizipation Winterthur"

Sich engagieren im eigenen Quartier, Ideen einbringen und etwas Nützliches entwickeln: Die Winterthurer Bevölkerung wünscht eine aktive Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung. Aus diesem Grunde wurde das Thema Partizipation an Kaderworkshops diskutiert und Fachwissen vermittelt. Im Auftrag des Stadtrats hat die Fachstelle Quartierentwicklung zusammen mit Dani Fels, Dozent an der Fachhochschule St. Gallen, einen Leitfaden aufbereitet. Dieser beinhaltet Regeln, Checklisten und Hilfen, die aus unzähligen Projekten in Winterthur entstanden sind. Der Stadtrat hat den Leitfaden zustimmend zur Kenntnis genommen, um die Verankerung der Partizipation in städtischen Projekten sicherzustellen. 

Partizipation ist ein Bindeglied zwischen der Verwaltung und der Quartierbevölkerung und ist eine Form, wie man die Zusammenarbeit gestalten kann. Partizipation kann äusserst vielfältig gelebt werden. Wann eignet sich welche Form von Partizipation und welche Fragen sind bereits vor Projektbeginn zu klären? Wie kann Partizipation erfolgreich angewendet werden und was trägt zum Erfolg des Projekts bei? Diese Fragen werden im Leitfaden beantwortet.

Leitfaden Partizipation
Typ Titel Bearbeitet
Datei PDF document Leitfaden Partizipation Winterthur 21.10.2016

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Fachstelle Quartierentwicklung Telefon +41 52 267 51 89

lt=

Fusszeile