Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Feuerungsanlagen

Bei der Verbrennung von Heizöl, Erdgas, Kohle und Holz entstehen Schadstoffe wie Schwefeldioxid, Staub, Schwermetalle, Stickoxide, Kohlenmonoxid, Russ und unverbrannte Rückstände. Die Fachstelle Umwelt ist für den lufthygienischen Vollzug bei grossen Feuerungsanlagen zuständig:

  • Öl- & Gasfeuerungen mit einer Feuerungswärmeleistung über 1MW
  • Holzfeuerungen über 70kW
  • Stationäre Verbrennungsmotoren
  • Abfallverbrennungsanlagen
  • Krematorien

Die Aufgaben der Fachstelle Umwelt bei diesen Anlagen sind:

  • Bearbeitung von Bau- und Feuerungsbewilligungen (u.a. Einhaltung der Emissionsgrenzwerte; Kaminhöhen)
  • Anordnung und Beurteilung der Abnahmemessung und periodischen Emissionsmessungen
  • Anordnung von Nachmessungen, Sanierungen
  • Behandlung von Klagefällen betreffend grossen Feuerungsanlagen
  • Der Vollzug Feuerungsanlagen mit geringerer Feuerungswärmeleistung liegt auf Stadtgebiet bei der Feuerpolizei, Fachstelle Feuerungskontrolle.

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Fachstelle Umwelt Telefon +41 52 267 57 43

lt=

Fusszeile