Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Illustrierte Umwelttipps

31.01.2019

Winterthurer Illustratorinnen und Illustratoren gestalten die Umwelttipps der Stadt Winterthur.

Bild Legende:

Die Bevölkerung der Stadt Winterthur hat sich 2012 in der Abstimmung WINERGIE 2050 die Ziele einer 2000 Wattgesellschaft bei einem Ausstoss von 2 Tonnen CO2 pro Person gesetzt und verlangt den Verzicht von Kernenergie ab 2050. Der Stadtrat hat daraufhin am 20. August 2014 den Massnahmenplan zum Energiekonzept 2050 verabschiedet. Unter Federführung des Umwelt- und Gesundheitsschutzes Winterthur wird die Umsetzung der Massnahmen in einem jährlichen Controlling überprüft. Themenfelder sind Siedlungen und Gebäude, Energieträger und Energieversorgung, die Mobilität, Kommunikation und Kooperation und die Stadtverwaltung. In vielen Bereichen ist die Stadt auf einem guten Weg (s. Absenkpfad). Es geht etwas! So gibt es zum Beispiel im Bereich der Gebäude grosse Fortschritte. In modernen Gebäuden hat inzwischen der Warmwasserverbauch (z.B. das Duschen) einen grösseren Einfluss auf den Energieverbrauch als das Heizen. Dieses Beispiel zeigt: die Stadt ist für das Erreichen der Ziele auch auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen (z.B. durch einen sorgfältigen Verbrauch von warmem Wasser). Die Umwelttipps auf www.stadt.winterthur.ch/umwelttipps sollen Lust auf persönliches Engagement machen. Gestaltet wurden die Umwelttipps von Winterthurer Illustratorinnen und Illustratoren.

Fusszeile