Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Integrationsdelegierter

Integrationsdelegierter 

Der Integrationsdelegierte ist für die Koordination der Integrationspolitik des Stadtrates verantwortlich. Er nimmt Querschnitts- und Vernetzungsaufgaben innerhalb der Stadtverwaltung wahr. Er steht in ständigem Kontakt zu allen Stellen, die integrationsfördernde Massnahmen durchführen, namentlich zum Departement Schule und Sport (Volksschule, Frühförderung) sowie zum Departement Soziales (Sozialdienste, Asylwesen, Kinder- und Jugendbeauftragte, Fachstelle Extremismus und Gewaltprävention) und zur Quartierentwicklung.

Er ist Ansprechperson auch ausserhalb der Stadtverwaltung bei integrationsspezifischen Fragen. Er steht im Dialog mit den Migrantenvereinen, den Quartiervereinen, den Religionsgemeinschaften, Anbietern von Integrationsförderprojekten und anderen in der Stadt Winterthur tätigen Akteuren. Dabei nimmt er ihre Anliegen auf und kann sie innerhalb der Stadtverwaltung vertreten.

Er vernetzt sich mit der kantonalen Fachstelle für Integrationsfragen (FI), anderen kommunalen und kantonalen Integrationsdelegierten (KID, KoFi) und dem Bund (SEM) und kann so einerseits die städtischen Interessen gegenüber diesen Stellen vertreten und die Integrationspolitik im Sinne der Stadt Winterthur mitgestalten.

Er vertritt die Stadt gegenüber der Öffentlichkeit und den Medien und informiert über die Integrationsförderung.

Weitere Informationen.

Kontakt

Felix Baumgartner Telefon +41 52 267 36 92

Fusszeile