Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Städtische Liegenschaften

Bild Legende:

Die Stadt Winterthur besitzt Liegenschaften im Wert von mehr als zwei Milliarden Franken. Zu den Hauptaufgaben des Bereiches Immobilien gehört es, diese Liegenschaften zu bewirtschaften, bei Bedarf zu verkaufen oder neue dazuzukaufen – zum Beispiel Geschäftsliegenschaften, Wohnhäuser, Landparzellen oder landwirtschaftliche Betriebe. Dabei gilt es, die verschiedenen Bedürfnisse und Anliegen der Politik, der Stadtverwaltung sowie privater Unternehmungen und Interessenvertretungen zu berücksichtigen.

Das städtische Liegenschaftenportfolio setzt sich zusammen aus:

  • dem Verwaltungsvermögen: rund 70 Liegenschaften, die von der Stadtverwaltung für die Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden;
  • dem Finanzvermögen: rund 260 Liegenschaften, die an Privatpersonen und Unternehmungen vermietet werden, zum Beispiel Wohn- und Geschäftshäuser, Restaurants, landwirtschaftliche Betriebe, aber auch Garagen, Parkplätze usw.

Zu den Aufgaben des Bereiches Immobilien gehört die Bewirtschaftung dieser Liegenschaften sowie die Abwicklung sämtlicher Grundbuchgeschäfte der Stadt Winterthur.
Zurzeit bewirtschaftet der Bereich Immobilien rund 3'800 verschiedene Vertragseinheiten wie z.B. Wohnungs-, Gewerbe-, Garagen-, Pacht- sowie Baurechtsverträge.

Weitere Informationen.

Kontakt

Immobilien Telefon +41 52 267 57 19

lt=

Fusszeile