Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Spielregeln

Spielregeln für Social-Media-Plattformen der Stadt Winterthur

Willkommen auf dem offiziellen Facebook-Auftritt der Stadt Winterthur! Hier veröffentlichen wir News aus der Stadtverwaltung, Projektinformationen, interessante Tipps und vieles mehr.

Um eine konstruktive Diskussionskultur und einen fairen Umgang in der Community zu gewährleisten, gilt folgende Netiquette: 

-        Seien Sie tolerant, verständnis- und respektvoll gegenüber der Meinung anderer Userinnen und User.

-        Wir tolerieren keine Beschimpfungen und Beleidigungen.

-        Konstruktive Kritik ist gewünscht, aber bitte auf eine sachliche Art und Weise.

Wir behalten uns vor, folgende Beiträge zu löschen:

-        obszöne, fremdenfeindliche, rassistische, sexistische, pornographische, ruf- oder geschäftsschädigende, ehrverletzende,  beleidigende oder anderweitig diskriminierende Inhalte

-        kommerzielle oder werbende Inhalte (Spam)

-        anonyme oder doppelte Beiträge

-        Beiträge, die keinen direkten Bezug zum geposteten Thema haben

-        Inhalte, die zu Gewalt und sonstigen Straftaten aufrufen oder propagandistische Zwecke verfolgen

-        nicht überprüfbare Verallgemeinerungen, Unterstellungen und Verdächtigungen

-        Verstösse gegen die Gemeinschaftsstandards von Facebook
(www.facebook.com/communitystandards)

Bei der Beurteilung stützen wir uns nicht auf juristisch einklagbare Tatbestände, sondern halten uns an unsere eigene Einschätzung. Wir behalten uns vor, die betreffenden Userinnen und User zu sperren oder bei Facebook zu melden. Ebenso werden Fake-Profile umgehend gesperrt.

Zu beachten ist zudem:

-        Veröffentlichen Sie auf dieser offiziellen Seite keine persönlichen Anfragen. Wenden Sie sich mit persönlichen Anliegen direkt an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung Winterthur: stadt.winterthur.ch

-        Die Userinnen und User verpflichten sich, keine Inhalte zu publizieren, die gegen die geltende schweizerische Rechtsordnung verstossen oder Rechte Dritter (inklusive Persönlichkeitsrechte) verletzen. Geben Sie beispielsweise keine personenbezogenen Daten von Dritten oder sich selbst preis, wie Adressen, Telefonnummern, Inhalte privater Mails, Krankengeschichten.

-        Das Urheberrecht ist bei allen Beiträgen zu berücksichtigen. Die Userinnen und User versichern, dass sie gegenüber Dritten berechtigt sind, die Inhalte aufzuschalten und über das Einverständnis sämtlicher erkennbarer Personen verfügen.

-        Wenn die Userinnen und User Inhalte (Text, Video, Audio, Bild etc.) an die Stadt Winterthur übermitteln, räumen sie uns zeitlich, sachlich und örtlich uneingeschränkt Rechte ein für Nutzungen jeglicher Art.

-        Der User stellt die Stadt Winterthur von allen Ansprüchen Dritter (inkl. Rechts­verteidigungskosten) frei, die aufgrund der Nutzung der Inhalte gegenüber der Stadt erhoben werden können.

Falls wir Kommentare übersehen sollten, die gegen diese Richtlinien verstossen, können Sie uns unter kommunikation@win.ch kontaktieren.

Weitere Informationen.

Kontakt

Kommunikation Stadt Winterthur Telefon +41 52 267 66 60

Fusszeile