Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Winterthurer Jugendpreis geht an den Abenteuerspielplatz «Platz»

03.09.2020

Der mit 10 000 Franken dotierte Jugendpreis wird dieses Jahr dem Verein Abenteuerspielplatz verliehen. Damit würdigt der Stadtrat die Geduld und das unermüdliche Engagement des Vereins in der Planung, Konzeption und Realisation des Spielplatzes «Platz».

Der mit 10 000 Franken dotierte Jugendpreis wird dieses Jahr dem Verein Abenteuerspielplatz verliehen. Damit würdigt der Stadtrat die Geduld und das unermüdliche Engagement des Vereins in der Planung, Konzeption und Realisation des Spielplatzes «Platz».

Im Juni 2019 konnte der Abenteuerspielplatz «Platz» hinter dem Schützenweiher eröffnet werden. Zwischen Idee und Eröffnung lagen neun Jahre voller Planung, Konzepten, Rückschlägen und viel Durchhaltewillen. Zusammen mit wechselnden Mitstreiterinnen und Mitstreitern wurde die Initiantin Sandra Brülisauer nicht müde, sich für die Realisierung ihres Herzensprojekts einzusetzen. Dafür wird sie und der Verein Abenteuerspielplatz nun mit dem Jugendpreis 2020 der Stadt Winterthur gewürdigt.

Besonderer Spielplatz mit viel Raum für Eigeninitiative

Der «Platz» ist ein sozialpädagogisch begleiteter Naturspielplatz für Kinder und Familien aus Winterthur und Umgebung. Er ist bewusst nicht fertig gestaltet, so dass sich Kinder aktiv einbringen können. Damit unterscheidet sich der «Platz» wesentlich von herkömmlichen Spielplätzen.

Der «Platz» bietet Raum, in dem Kinder eigene Ideen entwickeln, ihre Fantasien umsetzen, sich spielerisch Fähigkeiten und Fertigkeiten aneignen, Solidarität erleben, aber auch Konflikte und Grenzsituationen erfahren und lösen können. Er fördert Eigeninitiative und soziales Miteinander und ist als Begegnungsort offen für alle.

Professionelle pädagogische Begleitung

Um einen sicheren Betrieb sicherzustellen, sind jeweils zwei ausgebildete Kinder- und Jugendarbeitende vor Ort. Sie sind die einzigen bezahlten Angestellten auf dem «Platz». Der Vorstand und alle aktiven Vereinsmitglieder unterstützen das Projekt ehrenamtlich, daneben ist der Spielplatz auf Stiftungsgelder und Spenden angewiesen.  

Verleihung des Jugendpreises

Der Jugendpreis wird im Rahmen des Sommerfests des «Platz» am Abend des 12. Septembers verliehen. Das Sommerfest inklusive Preisverleihung ist öffentlich, die Medien sind auch eingeladen. Das Corona-Schutzkonzept des Anlasses sieht eine Begrenzung der Anzahl Personen auf dem Abenteuerspielplatz vor. Bitte melden Sie sich deshalb bei Mireille Stauffer () an.

Die Preisverleihung startet mit einem Rundgang über den Platz um 18 Uhr, die offizielle Preisübergabe von Stadtpräsident Michael Künzle und Stadtrat Nicolas Galladé findet um 19 Uhr statt.

Ort: Abenteuerspielplatz «Platz», Eichliwaldstrasse 9, 8400 Winterthur

Der Jugendpreis als Anerkennung für besondere Leistungen

Mit dem Jugendpreis der Stadt Winterthur werden seit 2010 jährlich besondere Leistungen und Projekte von Jugendlichen oder herausragende Projekte im Bereich der Jugendförderung ausgezeichnet. Der Preis ist mit 10 000 Franken dotiert und wird vom Stadtrat an Einzelpersonen, Gruppen oder Organisationen verliehen.

Weitere Infos: platz-winti.ch

abgelegt unter: ,

Fusszeile