Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Winterthurer 3D-Stadtmodell im Internet

04.04.2016

Das Vermessungsamt ergänzt den 2D-Internet-Stadtplan mit einem 3D-Stadtplan. Damit lassen sich beliebige Stadtansichten in dreidimensionaler Ausprägung erzeugen.

Das Vermessungsamt ergänzt den 2D-Internet-Stadtplan (stadtplan.winterthur.ch) mit einem 3D-Stadtplan (3d-stadtplan.winterthur.ch). Damit lassen sich beliebige Stadtansichten in dreidimensionaler Ausprägung erzeugen. Das 3D-Stadtmodell kann auch als digitaler Datensatz beim Vermessungsamt bezogen werden.

Digitale 3D-Stadtmodelle erlauben die realitätsnahe Darstellung des Raums in beliebigen Ansichten. Insbesondere in den Bereichen Stadtplanung und Architektur finden sie zunehmend Verwendung. Bereits im Sommer 2015 wurde auf Grundlage des 3D-Stadtmodells und einer Solarpotenzialanalyse der Solarkataster erstellt (solar.winterthur.ch). Damit können Hauseigentümer auf einfache Weise prüfen, wie gut die Dachflächen ihrer Liegenschaften für die Sonnenenergienutzung geeignet sind. Seit Ende 2015 kann das 3D-Stadtmodell beim Vermessungsamt auch als digitaler Datensatz bezogen werden.

Das 3D-Stadtmodell wurde aus Luftbildern vom April 2013 erstellt. Es besteht aus einem 3D-Geländemodell sowie rund 25 000 Gebäuden mit Dachaufbauten und Dachüberhängen. Basierend auf den kantonalen Luftbildern aus dem Jahr 2015 soll das 3D-Stadtmodell dieses Jahr aktualisiert werden. Danach ist eine periodische Nachführung im Abstand von rund vier Jahren geplant.

Der 3D-Stadtplan erfordert leistungsfähige Hardware und eine Internetbrandbreite von rund 16 Mbit. Smartphones und Tablets funktionieren nicht. Je nach Grösse des dargestellten Gebiets und Anzahl der abgebildeten Objekte beansprucht das 3D-Stadtmodell gut 2 GB Arbeitsspeicher. Man benötigt also etwas Geduld beim Aufrufen des 3D-Stadtplans. Für eine optimale Anzeige sind die aktuellen Versionen von Chrome und Firefox empfohlen.

Factsheet «3D-Stadtmodell»
Erstellung
Befliegungsdatum 25.4.2013
Projektdauer Sommer 2012 – Frühjahr 2015
Eigenschaften
Anzahl Gebäude25 000
Detailgrad Dachaufbauten ab 3 m2 Fläche, Dachüberhänge (LoD 2)
Geländemodell Aktualisiertes und hochauflösendes Geländemodell (Abstand 50 cm, Höhe 20 cm)
Orthofoto Orthofoto mit Pixelgrösse 10cm
Datenhaltung Datenbank
Abgabeformate DXF, CityGML, KML (weitere auf Anfrage)
Erstellungsart Photogrammetrische Auswertung
Textur Keine
Anwendung
Hauptanwendungen
  • Städtebauliche Planung
  • Solarpotentialberechnungen (Solarkataster)
  • Schattenwurfberechnungen und weitere Analysen
  • 3D-Visualisierungen
Nachführung Periodisch (geplant rund alle 4 Jahre)
Kontakt
Anschrift Stadt Winterthur, Vermessungsamt , Pionierstr 7, 8403 Winterthur
E-Mail vermessungsamt@win.ch  
Web www.vermessung.winterthur.ch  

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile