Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Winterthur wird «European City of the Trees 2016»

03.06.2016

Die Stadt Winterthur darf sich mit dem Titel «European City of the Trees 2016» des Europäischen Baumpflegerates schmücken. Grund dafür ist die erfolgreiche Bekämpfung des Asiatischen Laubholzbockkäfers ab Sommer 2012.

Die Stadt Winterthur darf sich mit dem Titel «European City of the Trees 2016» des Europäischen Baumpflegerates schmücken. Grund dafür ist die erfolgreiche Bekämpfung des Asiatischen Laubholzbockkäfers ab Sommer 2012.

Fast vier Jahre ist es her, dass der Asiatische Laubholzbockkäfer die Winterthurer Baumbestände bedrohte. Die konzertierte Aktion zur Bekämpfung des Schädlings beeindruckte auch die Experten des Europäischen Baumpflegerates. Winterthur wird deshalb zur diesjährigen «European City of the Trees» gekürt. Heute Nachmittag wird die Auszeichnung im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Baumpflegerates in Zürich an Beat Kunz und Achim Schefer von Stadtgrün Winterthur übergeben. Damit löst Winterthur die estnische Hauptstadt Tallinn als europäische Stadt der Bäume ab.

Der Baumpflegerat hebt den grossen Einsatz der Stadtgärtnerei, des Forstbetriebs und des Zivilschutzes zur Eindämmung des Schädlings hervor. Das systematische und effiziente Vorgehen der städtischen Betriebe unter der Führung des damaligen Leiters der Stadtgärtnerei, Christian Wieland, und des Hauptabteilungsleiters Grünanlagen, Peter Hirsiger, hat einen flächendeckenden Befall des Winterthurer Baumbestandes verhindern können. Insbesondere die Errichtung einer Fokuszone, der Einsatz eines Spürhundes und die Einrichtung eines Bürgertelefons werden als innovative Massnahmen gewürdigt.

Bis heute kontrolliert Stadtgrün alle Bäume in der Fokuszone zweimal jährlich, um ein erneutes Auftreten des Asiatischen Laubholzbockkäfers zu verhindern. Und die gerodeten Bäume in der Sulzer-Allee wurden vollständig ersetzt. Damit habe Winterthur dem gefährlichen Schadorganismus erfolgreich die Stirn geboten und sich die Auszeichnung als «European City of the Trees» verdient, so der Baumpflegerat. Die heutige Preisverleihung um 15 Uhr ist öffentlich und findet in den Tagungsräumen der Jugendherberge Zürich (Mutschellenstrasse 114) statt.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile