Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Wie viel ist zu viel? Dialogwoche Alkohol in Winterthur

30.04.2015

«Wie viel ist zu viel?» heisst das Thema der Dialogwoche Alkohol vom 7. bis 9. Mai am Grabenplatz in Winterthur. Viele Menschen können ihren problematischen Alkoholkonsum selbstständig reduzieren, ohne professionelle Hilfe. Darum präsentiert die Prävention und Suchthilfe Winterthur zusammen mit dem Blauen Kreuz eine neue App und die Website www.drink-less-schweiz.ch.

«Wie viel ist zu viel?» heisst das Thema der Dialogwoche Alkohol vom 7. bis 9. Mai am Grabenplatz in Winterthur. Viele Menschen können ihren problematischen Alkoholkonsum selbstständig reduzieren, ohne professionelle Hilfe. Darum präsentiert die Prävention und Suchthilfe Winterthur zusammen mit dem Blauen Kreuz eine neue App und die Website www.drink-less-schweiz.ch.

Die Prävention und Suchthilfe Winterthur engagiert sich zusammen mit dem Blauen Kreuz Kanton Zürich bereits zum fünften Mal für die nationale Alkoholkampagne. Vom 7. Mai, 16 Uhr bis am 9. Mai, 16 Uhr sind Fachpersonen auf dem Grabenplatz präsent, und auch eine Installation beantwortet auf unterhaltsame Weise die häufigsten Fragen zum Thema Alkohol. Gleichzeitig wird die neue App und Webseite «drink-less-Schweiz» lanciert.

Neue App «drink less Schweiz»

Die App wurde vom Verbund der Fachstellen Sucht Kanton Zürich (FSKZ) entwickelt. Sie ist kosten- und werbefrei erhältlich und für iPhones und Android-Geräte geeignet. Mehr dazu unter www.drink-less-schweiz.ch. Mit der App können zum Beispiel der Alkoholkonsum beobachtet, persönliche Ziele festgelegt oder die Kosten und Kalorien des Konsums berechnet werden.

Ergänzend zur App finden sich auf der neuen Webseite fundierte Informationen und unterhaltsame Videoclips zur Beobachtung und Kontrolle des eigenen Alkoholkonsums.

Aktion am Grabenplatz

Mehr zum Thema Alkohol und zur App «drink-less-Schweiz» gibt es vom 7. bis 9. Mai an der Ecke Marktgasse / Graben. Beim Riesen-Jenga kann man spielerisch ausprobieren, wie viel zu viel ist. Im blauen Piaggomobil gibt es etwas zu trinken.

Weitere Informationen: www.winterthur-spricht-über-alkohol.ch.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile