Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Weniger Alkohol trinken - ein realistischer Neujahrsvorsatz

07.01.2013

Anfang Januar - die Zeit der guten Neujahrsvorsätze. Für zahlreiche Menschen dürfte einer lauten: «Weniger trinken!» Dieser Vorsatz ist realisierbar. Viele Personen mit problematischem Alkoholkonsum haben durch den Kurs «Kontrolliertes Trinken» ihr Trinkverhalten verändert. Die Integrierte Suchthilfe Winterthur (ISW) bietet das Programm nun bereits zum vierten Mal an.

Anfang Januar - die Zeit der guten Neujahrsvorsätze. Für zahlreiche Menschen dürfte einer lauten: «Weniger trinken!» Dieser Vorsatz ist realisierbar. Viele Personen mit problematischem Alkoholkonsum haben durch den Kurs «Kontrolliertes Trinken» ihr Trinkverhalten verändert. Die Integrierte Suchthilfe Winterthur (ISW) bietet das Programm nun bereits zum vierten Mal an.

In diesem zehnwöchigen Programm legen die Teilnehmenden ihre eigenen «Trinkziele» fest, überprüfen sie gemeinsam und motivieren sich gegenseitig, «dran» zu bleiben. Speziell ausgebildete Psychologinnen vermitteln das nötige Fachwissen und moderieren die Sitzungen. Die bisher durchgeführten Kurse zeigen eine hohe Zufriedenheit der Teilnehmenden und verliefen erfolgreich. Nach Beendigung des Kurses werden Nachtreffen angeboten, um die langfristige Wirkung zu sichern. Das Programm kann auch in Einzelsitzungen durchgeführt werden.

Kursstart: 27. Februar 2013

Mehr Informationen und Anmeldung zum persönlichen Vorgespräch: www.alkohol.winterthur.ch > Kontrolliertes Trinken

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile