Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Wachstum als Herausforderung - Schlussveranstaltung

27.01.2014

Wohin soll die Stadt beim Thema Wachstum steuern? Welche konkreten Empfehlungen möchten die Einwohnerinnen und Einwohner dem Stadtrat für die kommende Legislatur mitgeben? Am Mittwoch, 29. Januar um 19.00 Uhr haben die Interessierten die Möglichkeit, ganz konkrete Empfehlungen auszuarbeiten, die anschliessend dem Stadtrat übergeben werden. Die Veranstaltung findet in der Alten Kaserne statt.

Wohin soll die Stadt beim Thema Wachstum steuern? Welche konkreten Empfehlungen möchten die Einwohnerinnen und Einwohner dem Stadtrat für die kommende Legislatur mitgeben? Am Mittwoch, 29. Januar um 19.00 Uhr haben die Interessierten die Möglichkeit, ganz konkrete Empfehlungen auszuarbeiten, die anschliessend dem Stadtrat übergeben werden. Die Veranstaltung findet in der Alten Kaserne statt.

Wachstum beschäftigt die Winterthurer Bevölkerung stark. Das haben die vielen Teilnehmenden anlässlich der Veranstaltungsreihe «Wachstum als Herausforderung» der Stadtentwicklung Winterthur gezeigt. An der Auftaktveranstaltung vom vergangenen Juni konnten die Anwesenden vier Themen bestimmen, welche an speziellen Abenden näher betrachtet wurden. Sie entschieden sich für: Freiräume, Finanzen, Bauen und Verkehr. Viele Inputs und Anregungen sind dabei zusammen gekommen. An der Schlussveranstaltung vom 29. Januar werden die von Experten aufgestellten Thesen und die Meinungen der Besucherinnen und Besucher gebündelt und konkrete Empfehlungen zuhanden des Stadtrates formuliert.

Programm des Abends

Nach der Begrüssung durch Stadtpräsident Michael Künzle geben Mark Würth, Leiter Stadtentwicklung und Michael Hauser, Stadtbaumeister, einen kurzen Überblick über die vergangenen Themenabende mit den einzelnen Thesen und Erkenntnissen. Im Anschluss daran hält Angelus Eisinger, Direktor der Regionalplanung Zürich und Umgebung, ein Referat und betrachtet die Aussagen aus einem übergeordneten Blickwinkel. Danach wird die Diskussion lanciert. Die Besucherinnen und Besucher können nun ihre Sichtweise zu den Meinungen und Thesen einbringen, Stellung beziehen und konkrete Empfehlungen formulieren. Anschliessend sind alle zu einem Apéro eingeladen.

Informationen zur Veranstaltungsreihe sind zu finden unter www.stadtentwicklung.winterthur.ch .

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile