Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Subventionsbeitrag für das Theater Kanton Zürich

28.02.2020

Der Stadtrat beantragt dem Grossen Gemeinderat einen neuen Subventionsvertrag mit der Genossenschaft Theater Kanton Zürich. Neu soll das Theater Kanton Zürich jährlich 80 000 Franken erhalten. Zuvor waren es insgesamt rund 120 000 Franken pro Jahr. Die Senkung des städtischen Beitrags wird durch das neue Finanzierungsmodell des Theaters ermöglicht.

Der Stadtrat beantragt dem Grossen Gemeinderat einen neuen Subventionsvertrag mit der Genossenschaft Theater Kanton Zürich. Neu soll das Theater Kanton Zürich jährlich 80 000 Franken erhalten. Zuvor waren es insgesamt rund 120 000 Franken pro Jahr. Die Senkung des städtischen Beitrags wird durch das neue Finanzierungsmodell des Theaters ermöglicht.

Ab dem Jahr 2020 soll der Subventionsbeitrag der Stadt für das Theater Kanton Zürich neu auf 80 000 Franken einschliesslich vier Gratis-Quartiervorstellungen pro Jahr festgelegt werden. Damit liegt er um rund 40 000 Franken tiefer als die bisherigen Beitragszahlungen, welche die Stadt bislang als Mitglied der Genossenschaft an das Theater Kanton Zürich zu leisten hatte.

In den letzten Jahren hat die Stadt Winterthur das Theater Kanton Zürich jährlich mit einem Beitrag von zuletzt 80 Rappen pro Einwohner/in, also knapp 90 000 Franken, unterstützt. Dazu kamen pro Jahr vier bis sechs Quartiervorstellungen im Umfang von gegen 30 000 Franken. Da immer mehr Gemeinden die Beiträge als zu hoch empfanden, suchte die Genossenschaft nach einem neuen Finanzierungsmodell. Neu gilt nun ein Beitragsmodell mit Pauschalbeiträgen, die sich nach der Grösse der Gemeinden richtet. Weil der Kanton Zürich seinen Subventionsbeitrag 2018 von 2 auf 2,3 Millionen Franken erhöhte, können die Beiträge für die Mitgliedsgemeinden insgesamt gesenkt werden.

Theater Kanton Zürich

Das Theater Kanton Zürich besteht seit 1971 und leistet seit seiner Gründung einen wichtigen und erfolgreichen Beitrag zum Theaterleben der Stadt Winterthur. Es hat zum Ziel, qualitativ hochstehendes professionelles Theater in die Gemeinden und Schulen des Kantons Zürich zu tragen. In der letzten Spielzeit erreichte das Theater mit seinen Vorstellungen über 25 000 Zuschauerinnen und Zuschauer. Das Stammhaus des Theaters und der Sitz der Trägergenossenschaft befinden sich seit jeher in Winterthur.

Die Weisung an den Grossen Gemeinderat finden Sie hier.

abgelegt unter: ,

Fusszeile