Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Stadtrat bestimmt neuen Stadtschreiber

23.09.2015

Der Stadtrat hat heute Ansgar Simon als neuen Stadtschreiber gewählt. Er wird seine neue Stelle am 1. Februar 2016 antreten und das Stadtschreiberamt offiziell am 1. März 2016 übernehmen.

Der Stadtrat hat heute Ansgar Simon als neuen Stadtschreiber gewählt. Er wird seine neue Stelle am 1. Februar 2016 antreten und das Stadtschreiberamt offiziell am 1. März 2016 übernehmen. Ansgar Simon tritt dann die Nachfolge von Arthur Frauenfelder an, der im letzten April seinen vorzeitigen Altersrücktritt erklärt hat.

Ansgar Simon ist in Winterthur aufgewachsen und wohnt heute noch hier. Er hat in Winterthur die Mittelschule besucht (Matura Typus B). Anschliessend studierte er an der Universität St. Gallen Staatswissenschaften. An der Universität von Lausanne erwarb er später einen «Master of Public Administration». Er verfügt über eine breite Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung, unter anderem als Projektleiter für Haushaltsentlastungsprogramme sowie für die Konzeption und Einführung eines politisch-strategischen Controllings bei der Staatskanzlei des Kantons Zürich. Von Anfang 2008 bis Ende 2013 war er als Referent im Stab des Generalsekretariats des Eidgenössischen Finanzdepartements tätig. Nach seinem Wechsel auf Anfang 2014 ins Staatssekretariat für internationale Finanzfragen war er Mitglied der schweizerischen Verhandlungsdelegation für das Abkommen mit der EU über den Automatischen Informationsaustausch.

Insgesamt hatten sich 54 Personen – davon 11 Frauen – für die Stelle des Stadtschreibers beworben. Nach einem umfangreichen Auswahlprozedere konnten sich in der letzten Runde drei Personen vor dem Gesamtstadtrat präsentieren. Dabei ging der 46-jährige Ansgar Simon als Sieger hervor.

Dateien
Typ Titel Grösse
Datei JPEG image 20150923_Foto_Ansgar_Simon.jpg 75.7 KB

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile