Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Stadtrat bestimmt neuen Rechtskonsulenten

02.02.2016

Der Stadtrat hat Marcel Wendelspiess als neuen Rechtskonsulenten gewählt. Er wird seine Arbeit am 1. Mai 2016 aufnehmen. Mit der Stellenbesetzung wird die Reorganisation der Stadtkanzlei abgeschlossen.

Bild Legende:

Der Stadtrat hat Marcel Wendelspiess als neuen Rechtskonsulenten gewählt. Er wird seine Arbeit am 1. Mai 2016 aufnehmen. Mit der Stellenbesetzung wird die Reorganisation der Stadtkanzlei abgeschlossen. Diese hatte zum Ziel, die Aufgaben von Stadtschreiber und Rechtskonsulent zu trennen.

Marcel Wendelspiess (*1971) schloss im Dezember 2002 das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich ab und erwarb anschliessend das Rechtsanwaltspatent. Er verfügt über vielfältige Erfahrungen im Bankenumfeld, im Versicherungswesen sowie in der öffentlichen Verwaltung. Von 2005 bis 2009 arbeitete er als Rechtsanwalt im Rechtsdienst einer Versicherung in Zürich. Danach wechselte er in den Rechtsdienst des Eidgenössischen Finanzdepartements, wo er die Funktion eines Juristen und von 2010 bis 2013 diejenige des stellvertretenden Sektionsleiters «Regulierung» innehatte. Seit 2013 ist er neben seiner Tätigkeit im Rechtsdienst als Fachreferent für die eidgenössische Steuerverwaltung und für Teilbereiche des Staatssekretariats für internationale Finanzfragen tätig.

Seine mehrjährige Tätigkeit im Rechtsdienst in einer öffentlichen Verwaltung und die fundierten Kenntnisse im öffentlichen Recht zeichnen Marcel Wendelspiess für die Stelle als Rechtskonsulenten besonders aus. Insgesamt hatten sich dreissig Personen – davon dreizehn Frauen – für die Rechtskonsulentenstelle beworben. Nach einem umfangreichen Auswahlprozedere konnten sich in der letzten Runde zwei Personen vor dem Gesamtstadtrat präsentieren.

Mit der Besetzung der Rechtskonsulentenstelle wird die Neuorganisation der Stadtkanzlei abgeschlossen. Diese hatte zum Ziel, die Funktionen von Stadtschreiber und Rechtskonsulent aufgrund gestiegener Geschäftslast und ständig erhöhter Anforderungen auf zwei Stellen zu verteilen. Bereits im letzten September gab der Stadtrat die Wahl von Ansgar Simon als neuen Stadtschreiber und Nachfolger von Arthur Frauenfelder, der zugleich auch als Rechtskonsulent tätig war, bekannt. Frauenfelder hatte massgeblich bei der Neuorganisation mitgewirkt und macht nun von der Möglichkeit des vorzeitigen Altersrücktritts Gebrauch.

Dateien
Typ Titel Grösse
Datei JPEG image 20160202_Foto_Wendelspiess.jpg 2.6 MB

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile