Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Stadtliebe.ch geht in die zweite Runde

04.03.2014

Wie wurden Sie in Winterthur mobil? Seit Anfang März steht der Erinnerungsblog stadtliebe.ch unter dieser neuen Leitfrage. Die Winterthurerinnen und Winterthurer sind aufgerufen, über ihre prägenden Mobilitäts-Erlebnisse zu berichten. Zur ersten Frage nach dem ersten Kuss in Winterthur kamen im Januar und Februar über 100 Meldungen zusammen.

Wie wurden Sie in Winterthur mobil? Seit Anfang März steht der Erinnerungsblog stadtliebe.ch unter dieser neuen Leitfrage. Die Winterthurerinnen und Winterthurer sind aufgerufen, über ihre prägenden Mobilitäts-Erlebnisse zu berichten. Zur ersten Frage nach dem ersten Kuss in Winterthur kamen im Januar und Februar über 100 Meldungen zusammen.

Die erste Ausfahrt auf dem Kindervelo, der Kauf der himmelblauen Occasion-Vespa, das königliche Gefühl im ersten eigenen Auto: Mobilität bestimmt unser Leben, und viele persönliche Erinnerungen und Emotionen sind mit Rädern und Motoren verbunden. Auf www.stadtliebe.ch können diese Erinnerungen direkt im Blog festgehalten werden. Es besteht auch die Möglichkeit, Bilder dazu hochzuladen. Wer lieber auf Papier schreibt als am Computer, kann in der Stadtbibliothek, der Studienbibliothek und in den sechs Winterthurer Quartierbibliotheken den Talon zur Frage ausfüllen und in die orange Stadtliebe-Box einwerfen.

Der Erinnerungsblog stadtliebe.ch ist der Beitrag der Winterthurer Bibliotheken zum Jubiläumsjahr Winterthur750. Aus Geschichte und Geschichten entsteht im Lauf des Jahres eine lebendige, vielfältige Erinnerungslandschaft. Bei der ersten Stadtliebe-Frage «Wo war Ihr erster Kuss in Winterthur?» beteiligten sich über hundert Personen. So sind manche witzige Kurz-Liebesgeschichten entstanden, die belegen: Die Liebe lauert überall in Winterthur - und an manchen Orten mehr als an anderen. Nachzulesen auf www.stadtliebe.ch .

Dateien
Typ Titel Grösse
Datei JPEG image jpg0129371718.jpg 1.9 MB
Datei PDF document pdf51129371720.pdf 2.4 MB

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile