Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Schwimmbadparks im Winter offen

30.09.2014

Von Oktober bis Ende März können die Parkanlagen in den Schwimmbädern Geiselweid, Wolfensberg, Oberwinterthur und Töss öffentlich genutzt werden. Während in Oberwinterthur, im Geiselweid und im «Wolfi» die Winteröffnung bereits seit mehreren Jahren umgesetzt wird, werden neu auch die Spielwiese, das Beachvolleyball-Feld und der Spielplatz im Schwimmbad Töss geöffnet.

Von Oktober bis Ende März können die Parkanlagen in den Schwimmbädern Geiselweid, Wolfensberg, Oberwinterthur und Töss öffentlich genutzt werden. Während in Oberwinterthur, im Geiselweid und im «Wolfi» die Winteröffnung bereits seit mehreren Jahren umgesetzt wird, werden neu auch die Spielwiese, das Beachvolleyball-Feld und der Spielplatz im Schwimmbad Töss geöffnet.

Am Samstag, 4. Oktober 2014, öffnen die Parkanlagen in den Schwimmbädern Geiselweid, Wolfensberg, Oberwinterthur und Töss für die Bevölkerung. Auf dem Areal des Schwimmbades Oberwinterthur werden der Park sowie das Mini-Pitch-Spielfeld seit 2012 zugänglich gemacht. Im Geiselweid wird das Freibadareal seit mehreren Jahren zum Schleichweg und zur Abkürzung im Quartier, und die Liegewiese diente im Winter auch schon als Schlittelhang. Der Freiraum im «Wolfi» steht seit achtzehn Jahren der Quartierbevölkerung auch im Winter zur Verfügung. Im Schwimmbad Töss können der neu gestaltete Kinderspielplatz, das Beachvolleyball-Feld sowie die Spielwiese von Oktober bis Ende März genutzt werden. In allen Freibädern versperren Zäune aus Sicherheitsgründen den Zugang zu den Schwimmbecken.

Zusätzlicher Raum für Bewegung und Sport

Die Freibadsaison dauert in Winterthur von Mai bis September. In den übrigen sieben Monaten waren die grosszügigen Parkanlagen mit Spiel- und Sportinfrastruktur bisher nicht überall zugänglich. Durch die Winteröffnung dieser Parkanlagen stellt die Stadt Winterthur der Bevölkerung zusätzlichen Frei- und Bewegungsraum kostenlos zur Verfügung. Die Winteröffnungen der Spielwiesen, Spielplätze und Parkanlagen der Freibäder Töss, Oberwinterthur, Wolfensberg und Geiselweid werden geöffnet im Sinne von «Raum für Bewegung und Sport». Die Stadt Winterthur vertritt die Grundhaltung, dass öffentlicher Raum von der gesamten Bevölkerung für Sport, Bewegung und Begegnung genutzt werden soll. Mit dem Projekt «Raum für Bewegung und Sport» fördert die Stadt Winterthur den Erhalt und die breite Nutzung von Freiräumen.

Dateien
Typ Titel Grösse
Datei JPEG image jpg132133361789.jpg 2.4 MB
Datei JPEG image jpg132133361790.jpg 3.5 MB

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile