Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Publibike-Station vorübergehend nicht zugänglich

27.02.2014

Publibike ist eine selbstbediente Velostation (Bikesharing). Mit einer Abo-Karte oder mit einer Kreditkarte (Spontanbenutzer) können die sechs Velos und zwei Elektro-Bikes rund um die Uhr gegen eine Gebühr (erste halbe Stunde gratis) ausgeliehen werden. Bikesharing ist eine Ergänzung zu privaten und öffentlichen Verkehrsmitteln im Kurzstreckenbereich. Das Veloverleihsystem spricht unter anderem Kunden des öffentlichen Verkehrs an, welche beispielsweise mit dem Zug ankommen und die Innenstadt erkunden wollen oder einen Geschäftstermin mit dem Velo wahrnehmen möchten.

Publibike ist eine selbstbediente Velostation (Bikesharing). Mit einer Abo-Karte oder mit einer Kreditkarte (Spontanbenutzer) können die sechs Velos und zwei Elektro-Bikes rund um die Uhr gegen eine Gebühr (erste halbe Stunde gratis) ausgeliehen werden. Bikesharing ist eine Ergänzung zu privaten und öffentlichen Verkehrsmitteln im Kurzstreckenbereich. Das Veloverleihsystem spricht unter anderem Kunden des öffentlichen Verkehrs an, welche beispielsweise mit dem Zug ankommen und die Innenstadt erkunden wollen oder einen Geschäftstermin mit dem Velo wahrnehmen möchten.

Vor knapp zwei Jahren hat die Stadt zusammen mit Postauto Schweiz AG und Rent a Bike (ab 1. März 2014 Publibike AG) einen dreijährigen Versuch mit einer Station vor dem Hauptgebäude des Bahnhofs Winterthur gestartet. Der Versuch läuft Anfang 2015 aus.

Infolge Bauarbeiten der SBB muss die Publibike-Station verschoben werden. Die Suche für einen Ersatzstandort hat sich aus mehreren Gründen als schwierig erwiesen. Leider konnte noch kein passender gefunden werden. Sobald die Veloverleihstation wieder zugänglich sein wird, wird die Öffentlichkeit darüber informiert.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile