Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Polizeieinsatz war notwendig und zielführend

25.09.2013

Im Zuge der «Tanzdemonstration» vom vergangenen Wochenende ist es zu Ausschreitungen gekommen. Der Stadtrat beurteilt den Polizeieinsatz als notwendig und zielführend. Der Stadtrat dankt den beteiligten Organisationen für die gute Zusammenarbeit und den professionellen Einsatz. Er hält aber auch in Zukunft grundsätzlich an seiner Dialogbereitschaft fest.

Im Zuge der «Tanzdemonstration» vom vergangenen Wochenende ist es zu Ausschreitungen gekommen. Der Stadtrat beurteilt den Polizeieinsatz als notwendig und zielführend. Der Stadtrat dankt den beteiligten Organisationen für die gute Zusammenarbeit und den professionellen Einsatz. Er hält aber auch in Zukunft grundsätzlich an seiner Dialogbereitschaft fest.

In der Nacht vom letzten Samstag auf den Sonntag ist es im Winterthurer Stadtzentrum im Zuge einer unbewilligten «Tanzdemonstration» zu teils heftigen Auseinandersetzungen gekommen. Dem Stadtrat ist es ein Anliegen, den beteiligten Organisationen für die gute Zusammenarbeit und den professionellen Einsatz zu danken. Der Dank geht namentlich an die Stadtpolizei, die Kantonspolizei, die Transportpolizei, die Berufsfeuerwehr Winterthur, den Rettungsdienst Winterthur und Stadtbus Winterthur.

Angesichts der hohen Gewaltbereitschaft eines harten Kerns der Demonstrationsteilnehmenden war ein Eingreifen der Polizei unumgänglich. Dank des professionellen Vorgehens der Einsatzkräfte konnten weitergehende Sachschäden verhindert werden. Der Stadtrat bedauert, dass auch Unbeteiligte von den Ausschreitungen betroffen wurden.

Dem Stadtrat ist es ein Anliegen, klar festzuhalten, dass er Gewalttätigkeiten in Winterthur in keiner Weise akzeptiert. Selbstverständlich hält er aber auch grundsätzlich an seiner Dialogbereitschaft bezüglich der im Vorfeld der Kundgebung geäusserten Forderung nach Freiräumen fest. In diesem Sinne ist er auch bereit, auf Kräfte, die diese Anliegen ernsthaft und friedfertig vertreten, einzugehen.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile