Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Planung für Natur- und Tierschutz-Kompetenzzentrum im Wildpark Bruderhaus

17.12.2015

Im Wildpark Bruderhaus soll nach den Plänen des Stadtrats und einer privaten Stiftung ein Natur- und Tierschutz-Kompetenzzentrum entstehen. Für die Unterbringung der nötigen Räumlichkeiten und die Trägerschaft sind gemeinsame Studien gestartet worden.

Im Wildpark Bruderhaus soll nach den Plänen des Stadtrats und einer privaten Stiftung ein Natur- und Tierschutz-Kompetenzzentrum entstehen. Für die Unterbringung der nötigen Räumlichkeiten und die Trägerschaft sind gemeinsame Studien gestartet worden. Auf deren Grundlage soll 2016 über die Umsetzung entschieden werden.

Der Stadtrat hat den Forstbetrieb im Rahmen des Entlastungsprogramms «Balance» beauftragt, für den Wildpark Bruderhaus neue Finanzierungsmodelle mit entsprechenden Partnern zu suchen. Mit der Haldimann-Stiftung konnte eine interessierte Organisation gefunden werden, die unter dem Projektnamen «Kompanima» ein schweizerisches Tierschutz-Kompetenzzentrum errichten möchte. Dieses Kompetenzzentrum könnte den Wildpark für seine Ausbildungstätigkeit rund um das Zusammenleben von Mensch und Tier nutzen und ihn in seinen Bestrebungen der Wissensvermittlung über einheimische Wildtiere und deren artgerechte Haltung unterstützen.

In einer gemeinsamen Projektstudie werden zurzeit die baulichen Möglichkeiten geprüft, um im Bruderhaus die nötigen Schulungsräumlichkeiten einzurichten. Zudem wird ein Trägerschaftsmodell für das Natur- und Tierschutz-Kompetenzzentrum entwickelt. In diese Arbeiten einbezogen ist das kantonale Amt für Landschaft und Natur, um eine breite Abstützung des Projekts zu gewährleisten und das Bruderhaus auch als neues kantonales Naturzentrum zu positionieren.

Die Attraktivität des Wildparks als Naherholungsziel für die Bevölkerung wird durch das zusätzliche Informations- und Bildungsangebot weiter verbessert. Über die Umsetzung eines konkreten Konzepts werden der Stadtrat und die Projektpartner nach Abschluss der laufenden Planungen 2016 entscheid

«Kompanima» – Kompetenz rund ums Tier

«Kompanima» ist das Tierschutz-Kompetenzzentrum Schweiz. Es ist ein Projekt der Haldimann-Stiftung (www.haldimann-stiftung.ch), die den Tierschutz in der Schweiz fördert. «Kompanima» bietet und verbreitet tierschützerisches Wissen und schafft Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen, vorerst für die deutschsprachige Schweiz. «Kompanima» setzt auf Qualität und Nachhaltigkeit und versteht sich als Dienstleister in der Tierschutzbildung – auch in Ergänzung zu bestehenden Angeboten von Bund, Kantonen, Organisationen und Privaten.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile