Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Notfällung von drei Buchen im Stadtgarten

19.06.2017

Nordwestlich des Museums Oskar Reinhart am Stadtgarten muss eine Gruppe von drei Bäumen aus Sicherheitsgründen sofort gefällt werden. Die Buchen sind befallen vom Lackporling, einem Pilz, der eine weitreichende Fäule am Stammfuss ausgelöst hat.

Nordwestlich des Museums Oskar Reinhart am Stadtgarten muss eine Gruppe von drei Bäumen aus Sicherheitsgründen sofort gefällt werden. Die Buchen sind befallen vom Lackporling, einem Pilz, der eine weitreichende Fäule am Stammfuss ausgelöst hat.

Die 150 Jahre alten Buchen nordwestlich des Museums Oskar Reinhart am Stadtgarten sind vom Lackporling befallen. Dieser Pilz verursacht eine ausgedehnte Fäulnis am Stammfuss. Die äusserlich vitalen Bäume mit ihren grossen, grünen Kronen sind akut gefährdet, am Stammfuss zu brechen und umzustürzen. Sie stellen ein erhebliches Risiko für die Parkbesuchenden dar und müssen deshalb unverzüglich gefällt werden.

Das Ausmass des Pilzbefalls und der Fäulnis ist im Rahmen der routinemässigen, jährlichen Kontrollen der Baumexperten von Stadtgrün Winterthur sichtbar geworden. Insgesamt betreut Stadtgrün Winterthur über 13 000 Bäume in den Grünanlagen auf Stadtgebiet. Diese werden durch die zuständigen Obergärtner laufend visuell kontrolliert. Rund 300 bereits stärker geschädigte Bäume, wie im vorliegenden Fall die Buchen mit dem Pilzbefall, werden durch die spezialisierten Baumpfleger von Stadtgrün Winterthur jährlich detailliert untersucht und beurteilt.

abgelegt unter: ,

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile