Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Neugestaltung der Jungbürger/innen- und Volljährigkeitsfeier

01.10.2018

Neues Programm und neue Lokalität: Die diesjährige Jungbürger/innen- und Volljährigkeitsfeier wird in Zusammenarbeit mit den Internationalen Kurzfilmtagen im Theater Winterthur stattfinden. Der Stadtrat möchte mit der Neugestaltung das Interesse an der Feier steigern.

Neues Programm und neue Lokalität: Die diesjährige Jungbürger/innen- und Volljährigkeitsfeier wird in Zusammenarbeit mit den Internationalen Kurzfilmtagen im Theater Winterthur stattfinden. Der Stadtrat möchte mit der Neugestaltung das Interesse an der Feier steigern.

Wer 18 wird, erhält als Schweizer oder Schweizerin das Stimm- und Wahlrecht. Grundsätzlich beginnt mit diesem Alter auch die Volljährigkeit, weshalb der Stadtrat traditionellerweise die 18-jährigen Winterthurerinnen und Winterthurer zur Jungbürger/innen- und Volljährigkeitsfeier einlädt. In den letzten Jahren hat das Interesse an diesen Feiern jedoch stetig abgenommen.

Um die Jungbürger/innen- und Volljährigkeitsfeier attraktiver zu gestalten, ist die Stadtkanzlei als Organisatorin des Anlasses eine Kooperation mit den Internationalen Kurzfilmtagen Winterthur eingegangen. Die Feier wird in diesem Jahr erstmals im Rahmen der Kurzfilmtage im Theater Winterthur stattfinden. Nebst dem offiziellen Teil mit der traditionellen Ansprache des Stadtpräsidenten und einer Vorstellungs- und Fragerunde mit den Stadtratsmitgliedern, erwartet die Teilnehmenden ein Apéro mit Überraschungen, der Besuch eines Filmprogrammes gefolgt von einem Ausklang mit Musik und Barbetrieb im Theater Winterthur.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile