Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Neuer Stadtingenieur im Departement Bau

29.01.2016

Nach 10 Jahren im Dienst als Stadtingenieur wird Max Reifler auf Ende April 2016 in Pension gehen. Der Stadtrat hat Peter Gasser als neuen Leiter des Tiefbauamts bestimmt.

Bild Legende:

Nach 10 Jahren im Dienst als Stadtingenieur wird Max Reifler auf Ende April 2016 in Pension gehen. Der Stadtrat hat Peter Gasser als neuen Leiter des Tiefbauamts bestimmt.

Peter Gasser ist diplomierter Bauingenieur HTL. Er hat ein Nachdiplomstudium HTL in Raumplanung und ist Verkehrsingenieur SVI. Heute ist er Senior Projektleiter und Experte bei einer grösseren Ingenieurunternehmung in Zürich. Vorher war er während 12 Jahren Mitglied der Geschäftsleitung und drei Jahre als Leiter einer Geschäftseinheit tätig. Peter Gasser ist 56 Jahre alt, hat zwei erwachsene Töchter und wohnt mit seiner Ehefrau in Winterthur.

Gasser kennt die Stadt Winterthur und das städtische Tiefbauamt von verschiedenen Projekten her sehr gut. Er ist auch mit kantonalen und eidgenössischen Stellen bestens vernetzt.

Der Stadtrat freut sich, die vakante Stelle durch einen sehr erfahrenen und motivierten Bauingenieur zu besetzen, dem die Stadt am Herzen liegt. Peter Gasser tritt seine Stelle am 1. Juni 2016 an.

Das Tiefbauamt beschäftigt rund 200 Mitarbeitende und ist organisatorisch in die Produktegruppen Tiefbau und Entsorgung unterteilt. Der Netto-Globalkredit Tiefbau beträgt rund 20 Millionen Franken jährlich. Bei der durch Gebühren finanzierten Produktegruppe Entsorgung (Abfall, Abwasser, Deponie) beträgt der jährliche Umsatz rund 30 Millionen Franken. 2011 wurde das Tiefbauamt nach ISO Norm 9001 (Qualitätsmanagement) und ISO Norm 14001 (Umweltmanagement) zertifiziert.

Dateien
Typ Titel Grösse
Datei 4-10a.jpg 1 KB
Datei 4-10b.jpg 1 KB
Datei 4-10c.jpg 1 KB
Datei 4-10d.jpg 1 KB
Datei 4-10e.jpg 1 KB
Datei 4-10f.jpg 1 KB
Datei JPEG image Peter_Gasser.jpg 606.0 KB

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile