Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Neue Verantwortliche Kulturmarketing

17.04.2019

Das Departement Kulturelles und Dienste hat Laura Bösiger als neue Verantwortliche Kulturmarketing gewählt. Sie tritt die neu geschaffene Stelle per 1. Oktober 2019 an.

Foto Laura Bösiger
Bild Legende:

Das Departement Kulturelles und Dienste hat Laura Bösiger als neue Verantwortliche Kulturmarketing gewählt. Sie tritt die neu geschaffene Stelle per 1. Oktober 2019 an.

Die 32-jährige Laura Bösiger lebt seit 13 Jahren in Winterthur. Sie absolvierte ein Studium in Journalismus und Organisationskommunikation und hat umfangreiche Projekterfahrung im Kultur-, Kommunikations-, Gastro-, Event- und Marketingbereich. Seit drei Jahren und bis nach dem diesjährigen Festival ist Laura Bösiger Co-Geschäftsleiterin der Winterthurer Musikfestwochen.

Winterthur soll nach dem Willen des Stadtrats auch in Zukunft eine Kulturstadt mit grosser Ausstrahlung nach aussen und Vielfalt nach innen sein. Aktives Kulturmarketing ist ein Bestandteil der Leistungsvereinbarung zwischen der Stadt Winterthur und dem Verein «House of Winterthur», die am 21. Mai 2017 von der Winterthurer Stimmbevölkerung angenommen wurde. Die Stelle der «Verantwortlichen Kulturmarketing» wurde basierend auf diesem Auftrag neu geschaffen. Die Rekrutierung erfolgte durch das Departement Kulturelles und Dienste (Bereich Kultur) in Zusammenarbeit mit House of Winterthur. Die Stelle ist bei der Stadt Winterthur angesiedelt, jedoch bei beiden Organisationen tätig und funktioniert als Schnittstelle.

Hauptaufgabe der Stelle ist die Umsetzung des strategischen Auftrags des Stadtrats, Winterthur als Kulturstadt zu positionieren. Dafür soll in einem ersten Schritt eine Übersicht über die Marketingaktivitäten der Winterthurer Kulturakteure erarbeitet werden, um anschliessend die prioritären Massnahmen im Bereich des übergeordneten Kulturmarketings festzulegen. Parallel dazu wird als erste Massnahme ein digitaler Museumspass für die Winterthurer Museen lanciert, der den bestehenden analogen Museumspass ersetzen soll.

abgelegt unter: ,

Fusszeile