Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Museumstrasse zwischen Merkur- und Bankstrasse gesperrt

06.09.2017

Die Bauarbeiten für die Umsetzung des neuen Verkehrs- und Betriebskonzeptes am Bahnhofplatz Nord schreiten voran. Ab Freitag, 8. September 2017 wird die Museumstrasse im Abschnitt Bank- bis Merkurstrasse für den motorisierten Verkehr gesperrt. Während den Bauarbeiten werden sämtliche Veloabstellplätze in diesem Abschnitt aufgehoben. Für Fussgängerinnen und Fussgänger sowie Velofahrende ist der Durchgang möglich.

Die Bauarbeiten für die Umsetzung des neuen Verkehrs- und Betriebskonzeptes am Bahnhofplatz Nord schreiten voran. Ab Freitag, 8. September 2017 wird die Museumstrasse im Abschnitt Bank- bis Merkurstrasse für den motorisierten Verkehr gesperrt. Während den Bauarbeiten werden sämtliche Veloabstellplätze in diesem Abschnitt aufgehoben. Für Fussgängerinnen und Fussgänger sowie Velofahrende ist der Durchgang möglich.

Die Bauarbeiten für die Umsetzung des neuen Verkehrskonzepts rund um den Bahnhofplatz Nord schreiten stetig voran. Die Bauarbeiten sind nötige Vorbereitungsarbeiten für die künftige Veloquerung Nord. Die Baustelle verschiebt sich nun von der Merkur- in die Museumstrasse in Richtung Bahnhofplatz.
Die Museumstrasse wird für die Bauarbeiten ab Freitag 8. September 2017 im Abschnitt Bank- bis Merkurstrasse für den motorisierten Verkehr gesperrt. Die Wegfahrt vom Bahnhofplatz ist über die Stadthaus- und Wülflingerstrasse gewährleistet. Für Anwohnende, Fussgängerinnen und Fussgänger und Velofahrende ist der Durchgang durch die Museumstrasse möglich.
Gleichzeitig ist die Aufhebung sämtlicher Veloabstellplätze in der Museumstrasse notwendig. Vor Ort wird auf Informationstafeln über Ersatzstandorte informiert. Als Teilersatz stehen Veloabstellplätze am Rand des Stadtgartens neben der Einfahrt zum Manor-Parkhaus zur Verfügung. Zudem werden die Abstellplätze für Motorräder in der Bankstrasse aufgehoben und die bestehenden Veloabstellplätze aufgeräumt und verdichtet. Dank diesen Massnahmen kann die Anzahl der Veloabstellplätze im Umfeld des Bahnhofplatzes Nord – Stadthausstrasse beinahe erhalten werden. Es entfallen lediglich für ca. drei Monate rund 30 Veloabstellplätze.
Aufgrund von Belagsarbeiten bei der Kreuzung St.-Georgen-Platz kann am Freitag, 8. September 2017 und Samstag, 9. September 2017 die Ein- und Ausfahrt in den Bahnhofplatz nur einspurig befahren werden. Der Verkehr wird wechselseitig mit Verkehrsdienst an der Baustelle vorbeigeführt. Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Den Autofahrenden wird als Bahnhofvorfahrt die Nutzung des Bahnhofparkhauses auf Seite Rudolfstrasse empfohlen.
Die umfangreichen Bauarbeiten brauchen Platz. Mit dem Fortschritt der Bauarbeiten sind deshalb künftig weitere Verkehrs- und Abstellplatzumstellungen notwendig. So ist zum Beispiel in den nächsten drei Monaten die Verschiebung der Taxistandplätze von der Turnerstrasse in die Stadthausstrasse (vor das Casino) und eine neue Verkehrsführung von der Wülflingerstrasse zum Bahnhofplatz geplant. Über solche grössere Änderungen wird das Tiefbauamt wiederum die Bevölkerung mittels Medienmitteilung informieren.

Baustelleninformationen unter: stadt.winterthur.ch/bahnhofplatz-nord

abgelegt unter: ,

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile