Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Münzkabinett Winterthur: Visiting Artist Olga Titus

30.10.2014

Im Rahmen der Sonderausstellung «Italienische Medaillen der Renaissance» öffnet das Münzkabinett unter dem Titel «Visiting Artist» ein Fenster zum zeitgenössischen Kunstschaffen. Die Idee ist dabei, Brücken zwischen alter und aktueller Kunst zu schaffen, sich auf die Suche nach Verbindungen, aber auch nach möglichen Brüchen zu machen.

Im Rahmen der Sonderausstellung «Italienische Medaillen der Renaissance» öffnet das Münzkabinett unter dem Titel «Visiting Artist» ein Fenster zum zeitgenössischen Kunstschaffen. Die Idee ist dabei, Brücken zwischen alter und aktueller Kunst zu schaffen, sich auf die Suche nach Verbindungen, aber auch nach möglichen Brüchen zu machen.

Den Anfang macht ab dem 5. November die Künstlerin Olga Titus mit ihrer Arbeit «Hybrids». Sie beschäftigt sich darin mit den Themen Selbstdarstellung, Herkunft und Identität - Themen, die auch in der Renaissance und bei deren Kunstformen in einem besonderen Brennpunkt standen. Olga Titus postuliert dabei, dass Menschen mit kulturell gemischter Herkunft eine eigene Geschichte, eigene Traditionen, eigene Sprachen - kurz: eine «hybride» Kultur haben. Als neues, identitätsstiftendes Merkmal schenkt Olga Titus ihren «Hybriden» eine eigene Währung - die in Form einer Sondermünze am 5. November von der Künstlerin und dem Team des Münzkabinetts vor Ort geprägt wird und erstanden werden kann. Präsentiert wird ausserdem die Videoarbeit «Hybrids».

Olga Titus (*1977) wuchs im Thurgau auf, hat als Tochter einer Bündnerin und eines Malayen mit indischer Abstammung aber einen besonderen kulturellen Hintergrund. Heimat und Fremdheit sind daher wiederkehrende Themen ihrer künstlerischen Arbeit, die sie mit den unterschiedlichsten Medien aufgreift. Ob Collage oder multimediale Installation: Ihre Arbeiten lassen den Betrachter an dem Witz und Experimentierlust der Künstlerin teilhaben. Olga Titus lebt in Winterthur; gegenwärtig sind Arbeiten von ihr im Raiffeisen Kunstforum sowie am 6. und 8. November im Rahmen des Schweizer Wettbewerbs der Kurzfilmtage Winterthur zu sehen.

Veranstaltungen im Münzkabinett im Rahmen von «Visiting Artist Olga Titus»:

Mittwoch, 5. November 2014, 18.30 Uhr

Vernissage mit Münzprägung. Anschliessend Apéro (Eintritt frei).

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 18.30-19.30 Uhr

Show your Selfies! Olga Titus im Gespräch mit der Kuratorin Alexandra Blättler

Sonntag, 18. Januar 2015, 14-17 Uhr

Finissage in Anwesenheit der Künstlerin

Dateien
Typ Titel Grösse
Datei JPEG image jpg1133961803.jpg 3.9 MB
Datei JPEG image jpg1133961804.jpg 856.9 KB

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile